#1 jugndschutz bei spielen und filmen von Bishamon30 14.11.2007 20:25

avatar

ich wollt emal eure mienung zum thema jugendschutz bei spielen und filmen undeure meinung zur (von mir innig gehassten) BPjM. was haltet ihr von zensur und verboten bei filmen und videospielen??. also ich finde die eltern sollten bei minerjährigen mehr drauf achten was sie spielen oder welche filme sie sich anschauen darüber sollten keine willkürlichen bürokraten entscheiden. ich spiele schon ewig und drei tage videospiele und hatte bisher nicht vor amok zu laufen. und wrfe dies auch mit hoher wahrscheinlichkeit auch in der zukunft nicht tun.

#2 RE: jugndschutz bei spielen und filmen von daschu77 15.11.2007 22:08

avatar

Hallo Bishamon,

meines Wissens hast Du dieses Thema schon mal angesprochen. Meiner Meinung dazu kennst Du ja schon. Na ja Jugendschutz ist ok, aber wenn die Zensur sogar Erwachsene bedrifft, die alt genug sind solche Spiele oder Filme sehn zu dürfen ist Zensur nicht ok.

Na ja ist halt so, wenn was für Jugendliche verboten wird, dann haben die Erwachsene auch das Pech, dass Sie es nicht sehn oder spielen düfen.

Ich denke mal, am besten solche Spiele oder brutale Filme nicht schauen. Na mehr dazu sag ich nicht, da ja viele andere Meinung hier sind.

Viele Grüße

#3 RE: jugndschutz bei spielen und filmen von Darklord83 15.11.2007 23:09

avatar

Also ich kann mich da nur der Meinung von Bishamon30 anschließen.

Ich will als Erwachsener auch selber entscheiden dürfen und dafür brauche ich auch keine BPjM & Co. Das Kinder und minderjährige Jugendliche dazu keinen Zugang haben sollen find ich ja auch richtig. Aber solch eine Bevormundung von Erwachsen, kann und darf es einfach nicht geben.

Hab auch schon in jungen Jahren mal Horrorfilme oder so gesehen, zwar jetzt keine ganz harten, aber dennoch. Und es hat mir nicht geschadet.

Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz