#1 Neue Google Brille soll Smartphone ersetzen von daschu77 11.04.2012 23:06

avatar

Hallo Leute,

Google möchte eine Brille erstellen, mit der man telefonieren kann und vieles mehr.

Schaut mal hier:

Quelle: Tagesschau.de
http://www.tagesschau.de/ausland/brille102.html

Was haltet Ihr davon? Ich finde die Idee nicht schlecht. Endlich braucht man keine Geräte mehr rumzuschleppen, sondern hat alles in der Brille drin.

Gruß

#2 RE: Neue Google Brille soll Smartphone ersetzen von 12.04.2012 10:05

Unnötiger Schnickschnack! Es gibt noch mehr auf der Welt wie dieser Technikgramm! Brillen sind da um zu sehen und nicht um zu telefonieren usw.

#3 RE: Neue Google Brille soll Smartphone ersetzen von Fokuna 12.04.2012 17:42

@ David,

ich muss Jessica recht geben.
Die Brill soll für den Ausgleich der Sehschwäche bzw. zum Schutz der Augen da sein.
Ich würde mir so eine Brille nicht kaufen. Ob sie bei uns für alles zugelassen werden würde, weiss man nicht.

-Telefonieren lenkt ab, man konentriert sich mehr auf Telefonat als auf sein Umgebung. das sieht man momentan an den MPG3-Höhrer auf der Straße und diese Gefährden momentan die Straße.

- Die Brille würde kein Ersatz für einen Brillen Träger sein, denn es sehr unwahrscheinlich das die Brille auch für das Autofahren zu gelassen werden würde.
-Gefährdet sie die Gesundheit, denn die Strahlen für Wlan- / Bluetooth-Netzwerk sind nicht gerade förderlich und dann direkt auf den Kopf / Gern konzentriert.
- Wo werden die Daten abgespeichert ?
- Wer kann die Daten abfragen ?
-Kann man die funktion bei der Brille auch manuell abschalten, das diese keine Daten überträgt.
Wo soll die Telefonkarte und Speicherkarte rein ( m-Sims-carde) ?
Ich sehe in diese Technik ein unnötiger Luxusgut, wir verlassen uns schon zu stark auf unser Elektronische Helferlein.
bei mir kommt so eine brille nicht ins Haus.

Gruss

#4 RE: Neue Google Brille soll Smartphone ersetzen von Darklord83 12.04.2012 19:06

avatar

Auch ich schließe mich der Meinung an und sage, sowas braucht man nicht. Ich bin zwar Brillenträger würde mir aber nie so ein Teil aufsetzen. Denn es sieht außerdem auch irgendwie blöd aus.

Gruß

#5 RE: Neue Google Brille soll Smartphone ersetzen - wirklich ? von Fokuna 13.04.2012 19:25

Zitat von Darklord83
Auch ich schließe mich der Meinung an und sage, sowas braucht man nicht. Ich bin zwar Brillenträger würde mir aber nie so ein Teil aufsetzen. Denn es sieht außerdem auch irgendwie blöd aus.

Gruß




ich finde intressant, das die meisten Verweigerer dieser Brille übrigen Brillenträger sind ;-)
Wir sehen wahrscheinlich die Probleme eher, als Menschen ohne Sehhilfe.

z.b. Konzentration, gefährdung im Strassenverkehr, Kopfschmerzen, Strahlen, Steuerung,
und nach meiner groben schätzung müsste so eine Sehilfe mit richtigen Gläser / Linsen ab ca. 1000 ->Euro kosten.



Gruss

#6 RE: Neue Google Brille soll Smartphone ersetzen - wirklich ? von 14.04.2012 10:51

Da ist schon irgendwo was dran

#7 RE: Neue Google Brille soll Smartphone ersetzen - wirklich ? von JoeT. 14.04.2012 13:32

Hi !!
Ich würde mir die Brille wohl auch nicht kaufen!
Was ich nur leider feststellen muss dass manche Mitglieder hier generell
jede neue Technik irgendwie schlecht machen und ablehnen!!
Auf fast jeden Beitrag von Daschu sei es Iphone,Ipad,3D oder auch hier diese Brille kommen
dann Komentare wie unnötig,brauche ich nicht,interessiert mich nicht oder ähnliches!!
Ich würde mir viele Sachen auch nicht kaufen bin aber trotzdem interessiert dass so was überhaupt machbar ist!!
Ob und wer sich die Sachen kauft interessiert mich sowieso eher zweitrangig!!

Übrigens gibt es fürs Kino zuhause schon eine Videobrille von Sony!!
Setzt man diese auf so fühlt man sich als würde man in einem Raum mit einer 20Meter Leinwand sitzen mit Surround Sound und 3D !
Ob es was für Brillenträger und 3Dhasser ist ,.....wahrscheinlich nicht!!

Hier mal die Sony Seite :

http://www.sony.de/product/head-mounted-display/hmz-t1

und Tests dazu:

http://www.testberichte.de/p/sony-tests/...estbericht.html

Gruß JoeT.

#8 RE: Neue Google Brille soll Smartphone ersetzen - wirklich ? - Diskutionsprbleme von Fokuna 14.04.2012 17:58

Zitat von JoeT.
Hi !!
Ich würde mir die Brille wohl auch nicht kaufen!
Was ich nur leider feststellen muss dass manche Mitglieder hier generell
jede neue Technik irgendwie schlecht machen und ablehnen!!
Auf fast jeden Beitrag von Daschu sei es Iphone,Ipad,3D oder auch hier diese Brille kommen
dann Komentare wie unnötig,brauche ich nicht,interessiert mich nicht oder ähnliches!!
Ich würde mir viele Sachen auch nicht kaufen bin aber trotzdem interessiert dass so was überhaupt machbar ist!!
Ob und wer sich die Sachen kauft interessiert mich sowieso eher zweitrangig!!

Übrigens gibt es fürs Kino zuhause schon eine Videobrille von Sony!!
Setzt man diese auf so fühlt man sich als würde man in einem Raum mit einer 20Meter Leinwand sitzen mit Surround Sound und 3D !
Ob es was für Brillenträger und 3Dhasser ist ,.....wahrscheinlich nicht!!

Hier mal die Sony Seite :

http://www.sony.de/product/head-mounted-display/hmz-t1

und Tests dazu:

http://www.testberichte.de/p/sony-tests/...estbericht.html

Gruß JoeT.





@ JoeT @ David @ Darklord

beruhig dich doch mal. Denn Ich habe nicht gesagt das dies nicht kommt.
Ich habe nur meine Zweifel bekundigt und diese auch erwähnt.
In diesem Forum kann man leider nicht richtig Diskusstieren, denn wenn man eine Technik als nicht Sinnvoll ablehnt.
Wird man direkt als Techink verweigert beschimpft. Ehrlich gesagt mit so einem Beitrag wie deinem jetzigen habe ich leider erwartet. Aber ich habe dies nicht in meinem obrigen Beiträge erwähnt, weil ich gedacht habe, das über
solche sache sachlich, sinnvoll und vernünftig Disktutieren kann. Aber man muss auch Kritiken und andere Meinungen akzeptieren können.
Das ist in diesem Forum sehr ausbaufähig, ich will auch icht sagen das dies mir leicht fällt ich muss auch Lernen andere Meinungen und Kritiken zu akzeptieren.


Aber du hast nicht auf meine Kritiken geschrieben

Ob die Brille sinnvoll oder nicht sivoll ist.
Denn ich habe im WWW festgestellt, das fiehle Brillenträger an den Sinn der Brille zweifeln.

Und ich stelle mir eben die frage :

Was könnte sie Kosten ?
Was für Auswirkungen auf den Straßenverkehr hat sie ? - Wird sie dort zugelassen oder gefährdet sie im Straßenverkehr ?
Gibt Gesundheitliche Einschrämkänkungen ? z.b. Kopfschmerzen, Konezntrationprobleme, Strahlen
Sicherheit ? Wo wird so die Daten wie FB, WKW, Type, Fotos abgespeichert ?
Wer kann auf diese Daten zugreifen ?
Wie kann man Telefonieren ? braucht man noch ein Handy oder geht dies ohne ?

usw.

Ich wundere mich ehrlich nicht mehr, das hier keine richtige Dikussiton entstehen kann. Weil jeder schnell aufbraust.
Ich hoffe das dieser Beitrag dafür da ist um das Forum wieder in Schwung zu bringen um eine Dikusstion anzuregen.

Jetzt können wir sachlich und sivoll Diskutieren.

Gruss

#9 RE: Neue Google Brille soll Smartphone ersetzen - wirklich ? - Diskutionsprbleme von JoeT. 14.04.2012 18:58

Hi Fokuna!
Ich habe geschrieben "mehrere Mitglieder"
und nicht direkt dich alleine gemeint!
Aber wie soll man diskutieren wenn es immer
gleich heißt zBsp so auf die Art:unnütze Technik braucht kein Mensch!
Aber vor allem habe ich ehrlich gesagt auch kein Bock mehr hier!
Hier im Forum zu schreiben kommt mir immer mehr wie Arbeit vor statt Vergnügen!

Ist jetzt aber keine Reaktion auf deinen Beitrag!!
Damit du das nicht falsch verstehst!
Gruß JoeT.

#10 RE: Neue Google Brille soll Smartphone ersetzen - wirklich ? - Diskutionsprbleme von 14.04.2012 19:01

Hallo
also irgendwie hat Fokuna recht sorry Leute! Aber ihr regt euch wirklich total schnell auf kein Wunder das hier fast nix los ist da traut man ja gar nichts mehr zu schreiben wenn ihr gleich alles in den falschen Hals kriegt! Jeder hat eben seine eigene Meinung. Ich brauch halt nicht die neueste Technik und gleich das neueste Iphone oder Ipad. Aber eben jedem das seine! Du brauchst aber nicht gleich beleidigt sein Joe T.

Gruß Jessica

#11 RE: Neue Google Brille soll Smartphone ersetzen - wirklich ? - Diskutionsprbleme von JoeT. 14.04.2012 19:37

Bin ich nicht,ist ok!!

#12 RE: Neue Google Brille soll Smartphone ersetzen - wirklich ? - Diskutionsprbleme von daschu77 15.04.2012 10:34

avatar

Hallo Fokuna, Jessica und Darklord,

ich muss JoeT. Recht geben. Dies ist ein PC Forum. Da möchte ich halt über Neuigkeiten der Technik berichten. Ich finde es auch nicht gut und bei Darklord versteh ich das auch nicht, dass immer über die neueste Technik genörgelt wird. Unnötig, braucht man nicht. Man muss mit der Zeit gehen. Ich habe gelesen, dass der PC bald aussterben wird und von Tablet PC und das Smartphone durch die sogenannte Google Brille ersetzt werden sollte. Das ist der Wandel der Zeit. Das Gute ist doch dabei, dass man keine Geräte mehr rumschleppen muss im Fall der Brille. Die Sache mit der Brille, die JoeT. gepostet hat find ich auch interessant. Klar muss man nicht alles kaufen. Es geht ja nur darum, halt die neueste Technik vorzustellen. Ich finde, ich muss ja auch das Forum aktuell halten. Klar kann man seine Meinung schreiben, aber man sollte die Worte unnötig oder braucht man nicht weglassen, weil das sich immer so negativ anhört. Wenn die Geräte unnötig wären, würden sie nicht gekauft werden. Ich denke mal, dass muss man auch mal sehn, wenn sie auf dem Markt kommt, wird sich heraus stellen, ob die Brille gekauft wird und nützlich sein kann. Die Idee finde ich jetzt nicht schlecht.

Jetzt nur kurz noch zu 3D, was JoeT. kurz erwähnt hat. Der 3D-Fernseher und 3D Kinofilme werden auch bleiben, da das 3D wirklich viel besser dargestellt wird, wie damals mit den rot grün oder rot blau Brillen. Es ist ja jetzt auch möglich ältere Filme nachträglich mit 3D Effekten zu verändern. Ich war gestern in Titanic und der Film wird auch geschaut, nur weil der Film in 3D ausgestrahlt wird und die 3D Umsetzung war wirklich gut gemacht. Es tut mir echt leid Darklord, dass Du die 3D Technik nicht sehen kannst. Wenn Du es sehen könntest, würdest Du es auch gut finden.

Ich finde, man muss nicht immer fast alles negativ sehn. Die Hersteller haben sich schon gedanken gemacht, warum sie es herstellen und das es Sinn macht. Was iPhone und iPad betrifft, verdient Apple sehr viel Geld damit und die Geräte werden auch genutzt, also können die Geräte nicht schlecht sein. @Darklord, wenn Du gegen Apps bist, ist ja nur, weil Du kein Gerät besitzt, mit dem Du Apps nutzen kannst und keine Ahnung hast, was Apps alles leisten können. Apps sind auch nicht viel anders, wie ein Programm, dass man bei Windows nutzt. Apps haben Apple richtig erfolgreich gemacht. Es gibt Apps, die eine Größe von 1 GB haben und umfangreich programmiert worden mit HD Grafik.

So jetzt zu den Fragen von Fokuna. Ich denke mal, dass die Daten über die Cloud verfügbar sind. Ich denke mal, wenn Du Dir das Video angeschaut hast, sieht man, dass die Einblendungen so sind, dass man noch was sieht und diese nicht störend wirken. Es könnte schon sein, dass man abgelenkt werden könnte, dass muss man dann sehn, wenn sie auf dem Markt kommt. Die Brille hat bestimmt ein Headset und telefonieren mit dem Headset ist beim Auto fahren erlaubt. Arbeitskollegen (JoeT. nicht gemeint) finden die Brille gut und würden sie auch kaufen. Die Brille soll ja ein Smartphone ersetzen, wie das mit der Strahlung ist, da werden sich der Hersteller noch was einfallen lassen. Ich finde die Brille trotzdem praktisch, da man keine Geräte rumschleppen muss. Man kann ja wenn man über die Straße läuft die Brille mal ausziehen. Das Design der Brille finde ich nicht schlecht. Man schaut ja nur mit einem Auge durch die Brille. Die Brille soll ja auch für Brillenträger geeignet sein. Vermutlich zieht man die Brille über die normale Sehhilfe an.

Ob ich mir so ein Brille kaufen werde, ist jetzt noch offen. Zuerst muss die Brille mal auf den Markt kommen. Es kommt ja auch darauf an, was so was kostet. Der Preis soll so hoch sein, wie ein Smartphone. Zur Zeit will nur Google so ein Brille entwickeln.

Gruß

#13 RE: Neue Google Brille soll Smartphone ersetzen - wirklich ? - Diskutionsprbleme von Fokuna 15.04.2012 17:12

Zitat von daschu77
Hallo Fokuna, Jessica und Darklord,

ich muss JoeT. Recht geben. Dies ist ein PC Forum. Da möchte ich halt über Neuigkeiten der Technik berichten. Ich finde es auch nicht gut und bei Darklord versteh ich das auch nicht, dass immer über die neueste Technik genörgelt wird. Unnötig, braucht man nicht. Man muss mit der Zeit gehen. Ich habe gelesen, dass der PC bald aussterben wird und von Tablet PC und das Smartphone durch die sogenannte Google Brille ersetzt werden sollte. Das ist der Wandel der Zeit. Das Gute ist doch dabei, dass man keine Geräte mehr rumschleppen muss im Fall der Brille. Die Sache mit der Brille, die JoeT. gepostet hat find ich auch interessant. Klar muss man nicht alles kaufen. Es geht ja nur darum, halt die neueste Technik vorzustellen. Ich finde, ich muss ja auch das Forum aktuell halten. Klar kann man seine Meinung schreiben, aber man sollte die Worte unnötig oder braucht man nicht weglassen, weil das sich immer so negativ anhört. Wenn die Geräte unnötig wären, würden sie nicht gekauft werden. Ich denke mal, dass muss man auch mal sehn, wenn sie auf dem Markt kommt, wird sich heraus stellen, ob die Brille gekauft wird und nützlich sein kann. Die Idee finde ich jetzt nicht schlecht.

Jetzt nur kurz noch zu 3D, was JoeT. kurz erwähnt hat. Der 3D-Fernseher und 3D Kinofilme werden auch bleiben, da das 3D wirklich viel besser dargestellt wird, wie damals mit den rot grün oder rot blau Brillen. Es ist ja jetzt auch möglich ältere Filme nachträglich mit 3D Effekten zu verändern. Ich war gestern in Titanic und der Film wird auch geschaut, nur weil der Film in 3D ausgestrahlt wird und die 3D Umsetzung war wirklich gut gemacht. Es tut mir echt leid Darklord, dass Du die 3D Technik nicht sehen kannst. Wenn Du es sehen könntest, würdest Du es auch gut finden.

Ich finde, man muss nicht immer fast alles negativ sehn. Die Hersteller haben sich schon gedanken gemacht, warum sie es herstellen und das es Sinn macht. Was iPhone und iPad betrifft, verdient Apple sehr viel Geld damit und die Geräte werden auch genutzt, also können die Geräte nicht schlecht sein. @Darklord, wenn Du gegen Apps bist, ist ja nur, weil Du kein Gerät besitzt, mit dem Du Apps nutzen kannst und keine Ahnung hast, was Apps alles leisten können. Apps sind auch nicht viel anders, wie ein Programm, dass man bei Windows nutzt. Apps haben Apple richtig erfolgreich gemacht. Es gibt Apps, die eine Größe von 1 GB haben und umfangreich programmiert worden mit HD Grafik.

So jetzt zu den Fragen von Fokuna. Ich denke mal, dass die Daten über die Cloud verfügbar sind. Ich denke mal, wenn Du Dir das Video angeschaut hast, sieht man, dass die Einblendungen so sind, dass man noch was sieht und diese nicht störend wirken. Es könnte schon sein, dass man abgelenkt werden könnte, dass muss man dann sehn, wenn sie auf dem Markt kommt. Die Brille hat bestimmt ein Headset und telefonieren mit dem Headset ist beim Auto fahren erlaubt. Arbeitskollegen (JoeT. nicht gemeint) finden die Brille gut und würden sie auch kaufen. Die Brille soll ja ein Smartphone ersetzen, wie das mit der Strahlung ist, da werden sich der Hersteller noch was einfallen lassen. Ich finde die Brille trotzdem praktisch, da man keine Geräte rumschleppen muss. Man kann ja wenn man über die Straße läuft die Brille mal ausziehen. Das Design der Brille finde ich nicht schlecht. Man schaut ja nur mit einem Auge durch die Brille. Die Brille soll ja auch für Brillenträger geeignet sein. Vermutlich zieht man die Brille über die normale Sehhilfe an.

Ob ich mir so ein Brille kaufen werde, ist jetzt noch offen. Zuerst muss die Brille mal auf den Markt kommen. Es kommt ja auch darauf an, was so was kostet. Der Preis soll so hoch sein, wie ein Smartphone. Zur Zeit will nur Google so ein Brille entwickeln.

Gruß




@ Daschu

du nimmst an, das einige Personen was nicht können und deshalb nicht nicht möchte. Aber wenn diese Personen können, die andere Sache dan akzeptieren möchten.
Das finde sehr schade.
Aber nun zu deiner Antwort zu meinen Fragen:

Ob die Hersteller schaffen, das die Strahlen Unschädlich werden, das glaube ich leider nicht.
Und ein Headset braucht momentan auch ein Handy, denn mindesten mit Bluetooth Funk wird dies übertragen, und das wird bei so einer Brille auch bleiben.
Und das ein Table PC ein vollwertiger PC ersetzen wird, finde momentan als sehr unwahrscheinlich trotz Apps, denn in Deutschland ist das Breitband Netzt für Hohen Geschwindigkeiten immer noch nicht genugt ausgebaut.
Und beim Autofahren hast du keine bewegliche Linsen vor dem Augen. Zum Beispiel, was macht diese Brille wenn sie beim Autofahren gerade eine Bekannte Personen erkennt ? zeigt sie die es an ?
Das ist meiner Meinung schon sehr gefährlich und ablenken für den Straßen verkehr & mehr.
Cloude, auch wenn momentan Cloude hoch kommen ist, aber richtig Fuss fassen kann es bis jetzt noch nicht.
Denn ich würde es gerne nutzen wenn a) Betriebsystem übergreifen, Kostenlos genutzt werden könnte. Aber nicht auf Email beschränkt. Die Musik Variante bei Apple ist leider ersten Kostenpflichtig und das Icloude ist nur auf MAC OS X beschränkt.
In meinem Augen ist das Icloude - Die Wolke momentan nur eine neue Ablagemöglichkeiten, die aber nicht wie von dir mal prophezeit wurde einmal ein PC zu ersetzen und jetzt soll erstmal ein Table-PC den Desktop-PC ersetzen ?. So weit wird es nicht kommen.

Übrigens habe ich nicht gegen neue Technik, aber wenn man aber hier im Forum mal den Sinn der Erneuerung kritisiert, wird man sofort als Technikfeindlich und verhinderter des Fortschritt brandschatztgemarkt. Man muss nicht
nicht jedes neue Erfindungen loben und jubeln kritiklos begrüssen. Wie gesagt ich habe nicht gesagt das dies nicht kommen wird, ich habe nur eine Frage gestellte ob das Produkt Sinvoll ist.
Die Hersteller aller Kaliber produzieren oft Dingen, die nicht unbedingt der Gesundheit und Erleichterung des Alltags erforderlich ist.

Das war nun mein Antwort.

#14 RE: Neue Google Brille soll Smartphone ersetzen - wirklich ? - Diskutionsprbleme von Darklord83 15.04.2012 19:19

avatar

@Daschu
Jetzt schreibst du aber mal groben Unfug. Nur weil ich kein Smartphone hab und daher auch keine Apps benutzen kann, heißt das noch lange nicht ich könnte nicht damit umgehen bzw. ich hätte keine Ahnung! Also wenn ich mal eine neue Software oder ein neues Gerät ausprobiere, dann hab ich das innerhalb von ein paar Stunden raus wie es funktioniert. Also hör auf solchen Blödsinn über mich zu schreiben!

Und wo steht bitte geschrieben, dass man immer nach der Zeit gehen muss? Man muss gar nix sage ich!

Es ist ja auch net so, dass man das auch alles umsonst bekommt. Für mich spielt da auch der Kosten-/Nutzenfaktor eine große Rolle. Ich bezahle für meinen Internet-Anschluss zu Hause schon 30 € im Monat und soll dann noch mal 30-40 € fürs Handy berappen? Und soviel surfe ich ja daheim auch nicht mehr. Ich sitze auf der Arbeit schon den ganzen Tag am Rechner. Da hat man Abends auch nicht mehr soviel Lust am PC zu hängen. Und wann soll ich da noch mit dem Handy surfen? In den Pausen surfe ich auch nicht im I-Net. Und auf der Hin- und Rückfahrt geht auch nicht, da ich ja mit dem Auto fahre, welches ja auch bezahlt werden will.

Und wenns irgendwann doch mal ein Smartphone für mich geben sollte, dann ein Samsung Galaxy xyz oder was auch immer. Ein iPhone will ich jedoch nicht.

Und wegen der Tablet PCs denke ich auch, dass die jetzt noch keinen Desktop-PC wirklich ersetzen könnten. Für effektives Arbeiten sind die doch nicht wirklich geeignet. Also ich könnte mir z. B. schlecht vorstellen, dass man damit die ganze Arbeit die bei uns im Büro anfällt, genauso effektiv erledigen könnte, wie mit einem normalen PC. Genauso wenig geht da denke ich z. B. professionelle Bild- und Videobearbeitung. Weil das Sachen sind, die eine Menge Rechenleistung erfordern. Und das kann bis jetzt nur ein Desktop-PC wirklich bewerkstelligen.

Und noch was wegen der Brille. Sowas lohnt sich doch höchstens nur für Geschäftsleute, die viel telefonieren. Aber ich telefoniere ja auch nur sehr wenig. Von daher brauch ich sowas auch nicht.

Gruß

#15 RE: Neue Google Brille soll Smartphone ersetzen - wirklich ? - Diskutionsprbleme von 15.04.2012 19:53

Hallo Daschu,
was du da schreibst ist wirklich mal wieder totaler Blödsinn! Wieso soll das den PC ersetzen? Ok vielleicht irgendwann mal aber nicht in absehbarer Zeit! Warum muss man immer nach der neuesten Zeit gehen???? Ich muss mich da wirklich Darklord anschließen. Jedem das seine was einem Spaß macht. Außerdem bin ich ja nicht gegen alles was du da anbietest. Aber du weißt genau das ich nicht so extrem bin in der Technik wie du und JoeT. Du musst wirklich mal azeptieren das nicht jeder so tickt wie ihr und jeder seine eigene Meinung hat! Außerdem kann ich 3 D gucken muss es aber nicht unbedingt haben. In einer Sache muss ich dir aber zustimmen die neueste 3 D-Technik ist wirklich besser wie damals mit der Rot-grünen Brille.

@Darklord: Irgendwie wirst du mir immer sympatischer, weil ich bin genau deiner Meinung

Gruß Jessica

#16 RE: Neue Google Brille soll Smartphone ersetzen - wirklich ? - Diskutionsprbleme von Darklord83 15.04.2012 20:27

avatar

Zitat von Jessica

@Darklord: Irgendwie wirst du mir immer sympatischer, weil ich bin genau deiner Meinung


Danke für die Unterstützung, Jessica!

Gruß

#17 RE: Neue Google Brille soll Smartphone ersetzen - wirklich ? - Diskutionsprbleme von Bishamon30 21.04.2012 17:36

avatar

ich finde das sehr interesant mit der googlebrille, klar braucht man das nicht unbedingt aber es ist eine nette spielerei eine ps3 und computer braucht man ja auch nicht unbedingt-. aber es macht spass sich damit zu beschäftigen.

soviel von mir dazu gruß an alle

Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz