#1 Mit der eigenen Webseite Geld verdienen von thomas 27.05.2015 12:47

avatar

Hi Leute,

hier sind ja sicher so einige die auch eine eigene Webseite haben und auch ein Mehr oder Minder große Leserschaft haben.
Meist ist es ja nur ein Hobby, aber bei manchen sind die Inhalte gerade aus diesem Grunde so gut, dass sie ein große Menge
von Menschen begeistern. Man macht die Seite und die Inhalte ja aus Leidenschaft. Bei mir hat es auch so angefangen. Mit
einem kleinen Fotografie Blog. Mit der Zeit wurde die Zahl der User so Groß, dass ich mir überlegt habe auch ein wenig Werbung
zu schalten. Ich habe mich dann dazu entschieden AdSense auf den Seite zu schalten. Außerdem stelle ich bei mir ja auch Produkte
vor. Also setze ich Affiliate Links. Beides funktioniert recht gut. Aber ich würde mich gerne mit euch zu den zahlreichen Möglichkeiten
austauschen. Es gibt ja tausende Möglichkeiten. Welche nutzt ihr? Oder wenn ihr noch keine nutzt, Quelle: Verdienstcheck http://www.verdienstcheck.de/ um
auch zu belesen und dann mit zu reden.

Beitrag geändert, Quelle der Verlinkung hinzugefügt, daschu77, Admin

#2 RE: Mit der eigenen Webseite Geld verdienen von daschu77 06.06.2015 13:15

avatar

Hallo thomas,

ich habe schon mal von affilinet Banner in die Homepage eingefügt. Google Anzeigen sind auch gute Möglichkeiten, Werbung in seine Homepage einzubauen. Die meisten Werbung verdient durch Klicks auf die Werbebanner.

Gruß

#3 RE: Mit der eigenen Webseite Geld verdienen von lifty 09.06.2015 15:08

Es gibt ja manche Seiten, die sind so fürchterlich überfrachtet mit Werbung, dass ich die mittlerweile aus meinen Bookmarks gestrichen habe und ich sie nicht mehr besuche. Man sollte immer schauen, dass es nicht zu viel wird!

#4 RE: Mit der eigenen Webseite Geld verdienen von Fokuna 26.09.2015 23:41

Genau, Die Werbung darf einen User / Besucher nicht überfordern. Aber auch nicht auffordern, auf die Werbung zu klicken egal ob es direkt oder indirekt ist. Ich habe auf meinen seit nur ausgewählte Werbung eingebunden, von den ich selbst überzeugt bin. Selbstständige Partnerprogramme, keine Shops. Aber muss sich im klare sein, wenn die seit einmal doch grösser wird, als einmal geplant war.
Das die aufeinmal nichtmehr vom Staat als Privathomepage angesehen wird. Egal ob du Geld über das Partnerprogramm bekommst oder nicht. Alleine die Absicht damit Geld zu verdienen reicht leider schon aus.
Die Aberkennung, als Privathomepage bringt auch Pflichte mit wie ein Impressum einzubauen.

Foren Spende
Hallo !

Wir hoffen, dass dir unser Forum gefällt und du dich hier genauso wohlfühlst wie wir.

Um dir und den anderen Mitgliedern das Bestmögliche bieten zu können, würden wir das Forum gern werbefrei gestalten und mit tollen neuen Extras ergänzen.

Wenn du uns dabei unterstützen möchtest, kannst du mit Hilfe einer kleinen Spende dazu beitragen, diese Änderungen zu finanzieren.

Deine Spende hilft!



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz