#1 Geht Muskelaufbau auch ohne Eiweiß? von SelmaSa 25.01.2018 09:11

Hi Leute,

ich habe mal eine Frage: kann man auch Sport treiben und Muskeln aufbauen, ohne auf seine Eiweißaufnahme zu achten?
Oder ist das im Grunde dann verschwendete Zeit, sich jeden Tag ins Gym zu stellen und zu trainieren? Ich frage, weil ich gestern mal mein Essen geloggt habe und dabei festgestellt habe, dass ich nur ca. 70 Gramm Eiweiß zu mir genommen habe. Ein Freund von mir hat schon mehr Eiweiß am Tag allein durch sein Frühstück ^^
Die zweite Frage wäre, ob es sich lohnen würde, BCAA vor dem Training zu nehmen? Ich habe auf der Seite http://aminosaeuren.org/muskelaufbau/ z.B. gelesen, dass BCAA sehr gut sind, um zum einen die Muskeln zu schützen und zum anderen dazu beitragen, Muskeln aufzubauen. Das wäre ja in meinem Fall also ideal, odeR?

Würde mich über einen Ratschlag freuen!

#2 RE: Geht Muskelaufbau auch ohne Eiweiß? von daschu77 03.02.2018 12:07

avatar

Hallo SelmaSa,

meiner Meinung braucht man dieses künstliche Eiweiß nicht um Muskeln aufzubauen.

Ich kenne mich da nicht so aus. Vielleicht kann dir da Google weiterhelfen.

Viele Grüße

#3 RE: Geht Muskelaufbau auch ohne Eiweiß? von Bishamon30 10.02.2018 13:32

avatar

Ich bin auch kein Expert6e dafuer aber ich glaube man braucht viel Kohlehydrate und wenig Eiweiß.
bin da nicht so bewandert.

Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen