#1 Sichtschutz fürs Schlafzimmer von thomas 30.01.2018 11:37

avatar

Guten Tach,

ich bin kürzlich in eine neue Wohnung gezogen - das Erdgeschoss war zuerst ein Grund zum Jubeln (kein Treppenschleppen mehr, yay), allerdings gibt es in dem Haus keine Jalousien. Heißt: Man kann mit munter ins Schlafzimmer glotzen. Jetzt muss irgendwas vors Fenster, am besten etwas, das auch zuverlässig abdunkelt. Mein erster Gedanke war ein schwerer Vorhang/Gardine, aber die finde ich ehrlich gesagt so spießig. Plissees fand ich eigentlich eine coole Idee, aber die sehen irgendwie so dünn aus, dass das mit dem Abdunkeln doch bestimmt nicht geht. (es sei denn, so Wabenplissees, die sehen ein bisschen dicker aus - stimmt das? anyone?). Rollos? Wäre vielleicht was, find ich allerdings in etwa so ästhetisch wie Gardinen.

Am liebsten würd ich ja einfach gar nichts vors Fenster machen, aber das geht schlecht. Ästhetisch sagen mir Plissees am meisten zu, aber ich weiß nicht, ob die richtig abdunkeln. Ihr sehr, es ist ein Dilemma :D Hat jemand Erfahrungen zum Thema Sichtschutz, die er gnädigerweise mit mir teilen möchte?

Herzlichste Grüße,
thomas

#2 RE: Sichtschutz fürs Schlafzimmer von daschu77 03.02.2018 12:17

avatar

Hallo thomas,

ich würde Dir empfehlen, Rollos für Schlafzimmer passend zu deinem Fenster zu nehmen. Da gibt es im Rahmen des Fensters eine Nummer, bei der man bei Hersteller schauen kann. Diese Rollos sind mit seitlicher Schiene und dunkeln somit das Zimmer optimal ab.

Viele Grüße

#3 RE: Sichtschutz fürs Schlafzimmer von Bishamon30 10.02.2018 13:33

avatar

Ich stimme Daschu zu, Rollos sind besser dafuer.

Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen