#1 Ohne Handy geht nichts von Davidtole96 15.05.2008 18:42

also ich finde ohn handy geht nix, ihc brauch mein handy immer egal ob schule zuhause oder in de stadt immmer muss es dabei sein !!!! ich finde das die sony ericson walkman handys die besten handys sind !!!!
#2 RE: Ohne Handy geht nichts von Queen Mum 27.05.2008 10:01

avatar
Da bin ich auch derselben Meinung. Mein Handy ist mir auch wichtig. Ich "quatsche" zwar nicht ständig, aber ich sende viele SMS. Außerdem kann man immer mal ein Foto oder Video machen. Kann es mir gar nicht mehr vorstellen, wie es ohne Handys war.

Gute Erfindung und wenn´s mal zu viel wird, dann gibts ja noch den Knopf zum ausschalten!!!
#3 RE: Ohne Handy geht nichts von Fokuna 07.10.2009 16:10

Das Handy braucht man in der Heutige Zeit, aber zum Glück ist es nicht Lebensnotwendig. Ich habe es schon Öfters vergessen mitzuschleppen und es war kein Weltuntergang. Sag mal ehrlich wer schaltet sein Handy bewusst aus?, nicht das der Akku das Handy ausschaltet ;-)

#4 RE: Ohne Handy geht nichts von daschu77 07.10.2009 16:33

avatar

Hallo Fokuna,

ein Handy kann auch lebennotwendig werden. Wenn man einen Unfall hat kann man schnell Hilfe holen.

Wegen der Strahlung stelle ich Nachts das Handy aus. Nachts wird meistens bei mir der Akku geladen.

Gruß

#5 RE: Ohne Handy geht nichts von Fokuna 07.10.2009 17:01

Ehrlich ich lade mein Mobilfunkgerät erst wenn es leer oder die Batterie ein Lade Zustand von 40 % anzeigt.
Vorher nicht.

#6 RE: Ohne Handy geht nichts von daschu77 08.10.2009 17:07

avatar

Hallo Fokuna,

ja klar, natürlich nur laden, wenn der Akku richtig leer ist. Mach ich auch so.

Was gut ist, ich kann mit meinem USB Datenkabel bei meinen neuen Handy den Akku auch laden.

Gruß

#7 RE: Ohne Handy geht nichts von HorstQuirinus 07.02.2021 12:47

avatar

Ja der Akku wird ja immer weiter entwickelt. Welches Handy hat eigentlich den besten Akku? Also wo am längsten hält?

Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz