#1 MSIM Fragen dazu von modemfreak 05.04.2010 20:17

Guten Abend Leutz,

wozu ist dieser Modemsimulator gut?

Kann mir das mal jemand erklären?

File-Upload.net - MSIM.zip

Sysops, die an ihrer Mailbox-Konfiguration basteln, kennen das
Problem: Änderungen können nur online begutachtet werden und das
kostet so manche Tarifeinheit. Natürlich könnte man zum Testen
verschiedene Rechner per Nullmodem-Kabel verbinden, doch viele
Kommunikations-Programme, wie zum Beispiel BinkleyTerm,
benötigen die Modem-Meldungen RING oder CONNECT. Msim arbeitet
mit einem Fossil-Treiber zusammen, simuliert diese Meldungen bei
Verbindungen über Nullmodem-Kabel und spart so eine Menge Geld
beim Testen


Danke

Achja:

Wer nichts mitdem Begriff anzufangen weiß der sollte hier erstmal klicken befor er dann den obigen Link anklickt.

Mailbox (Computer) ? Wikipedia


Danke euch

#2 RE: MSIM Fragen dazu von Darklord83 06.04.2010 13:09

avatar

Hi modemfreak,

also eigentlich steht die Antwort doch schon in deinem Beitrag, wofür der Modemsimulator gut. Ich selbst kann dir dazu allerdings nicht wirklich Auskunft geben, da das angesprochene Mailbox-System lange vor meiner Zeit als PC-User existierte. Ich hatte zwar vor etwa 6-7 Jahren noch über Modem gesurft, aber nicht lange.

Heutzutage wird dieses System doch sicher kaum noch genutzt. Das war wohl noch zu BTX-Zeiten aktuell, wie ich das bei Wikipedia sehe.

Ich hab aber übrigens über Google gesehen, dass du diese Frage offenbar schon in einigen anderen Foren gestellt hattest.

Gruß

#3 RE: MSIM Fragen dazu von modemfreak 06.04.2010 17:45

Hallo,

OK also simuliert diese Software ein Modem damit man seine BBS Software auch ohne Modem testen kann oder wie?

#4 RE: MSIM Fragen dazu von Darklord83 06.04.2010 20:35

avatar

Scheint wohl so zu sein. So versteh ich das jedenfalls, aus deiner Beschreibung. Und dafür brauchst du jedoch 2 Rechner mit seriellen Ports (COM-Anschlüsse). Die findest du jedoch nur bei mindestens 10-12 Jahre alten Rechnern. Die heutigen haben sowas natürlich nicht mehr. Wobei man auch bei etwas Neueren noch nachrüsten konnte. Außerdem brauchst du ein Nullmodem-Kabel um die Rechner zu verbinden.

Wie das ganze aber letztendlich genau funktioniert, darüber kann ich wie gesagt leider keine Auskunft geben, weil das eben zu lange her ist.

Gruß

#5 RE: MSIM Fragen dazu von modemfreak 06.04.2010 21:17

Schade..

Trozdem danke Dir

#6 RE: MSIM Fragen dazu von modemfreak 06.04.2010 21:33

achso du kannst gerne mal MSIM testen

#7 RE: MSIM Fragen dazu von daschu77 06.04.2010 21:36

avatar

Hallo modemfreak,

mit welches Betriebsystem gehst du online? Es ist doch heute viel besser über DSL ins Internet zu gehn. Ein Modem, welches du meinst, hat nur 56 KB/sec. Datenrate. Mit DSL ist eine Bandbreite von 16 MB/sec möglich. Mit VDSL sogar über 20 MB/sec. Hol Dir doch eine DSL Flatrate, da sparst du auch wirklich viel Geld und hast recht schnelle Geschwindigkeit. DSL ist auch mit Windows 98 möglich.

Kabel Deutschland bietet auch recht schnelle Bandbreite an.
Ach ja, wenn du ein COM Anschluß benötigst, dann kannst Du dir auch ein USB Adapter mit einem COM Anschluß verwenden.

Router sind heute viel besser wie ein Modem. Mit einem Router kannst du mehrere Rechner mit Internet verbinden.
Gruß

#8 RE: MSIM Fragen dazu von Darklord83 06.04.2010 21:39

avatar

Was bringt mir das es zu testen? Schließlich hab ich heute, Gott sei dank, DSL. Über Modem surfen war damals eine Zumutung, weil viel zu langsam. Außerdem hab ich keine so alten Rechner mehr und auch kein Nullmodem-Kabel.

@daschu
Ich denke schon, dass er DSL hat. Er interessiert sich aber scheinbar einfach nur für diese alte Technik.

Gruß

#9 RE: MSIM Fragen dazu von modemfreak 06.04.2010 21:41

Schade..

Dann muss ich es wohl testen

#10 RE: MSIM Fragen dazu von daschu77 06.04.2010 21:44

avatar

Hallo Modemfreak,

was bringt das Dir? Was hast du davon wenn Du das testest. Was für PC hast du denn?

Gruß

#11 RE: MSIM Fragen dazu von modemfreak 06.04.2010 21:59

Nunja damit kann ich dann alte Mailersoftware wie z.b. Front Door wieder zum Leben erwecken und muss mir kein Modem mehr kaufen weil ich ja MSIM habe.

Ich nutze auch VDSL. Ich werde das Ganze dann auf meinem alten Rechner testen.

#12 RE: MSIM Fragen dazu von modemusser 06.06.2010 13:09

Guten Mittag,

Ich habe das Ganze mal ausprobiert und MSIM ist jetzt im Commandmode.

Wie gehts jetzt weiter?

Muss ich BinkleyTerm nun auf COM 2 laden oder wie?

http://www.abload.de/image.php?img=unbenanntjpmw.gif

#13 RE: MSIM Fragen dazu von modemusser 06.06.2010 14:42

Und was ist der OnlineModus bei MSIM?

Foren Spende
Hallo !

Wir hoffen, dass dir unser Forum gefällt und du dich hier genauso wohlfühlst wie wir.

Um dir und den anderen Mitgliedern das Bestmögliche bieten zu können, würden wir das Forum gern werbefrei gestalten und mit tollen neuen Extras ergänzen.

Wenn du uns dabei unterstützen möchtest, kannst du mit Hilfe einer kleinen Spende dazu beitragen, diese Änderungen zu finanzieren.

Deine Spende hilft!



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz