#1 Keine Innovationen mehr von Bishamon30 23.08.2010 17:49

avatar

Also ich habe mir mal in verschieden Gameszeitschriften die releaselisten und Previews angesehen also ich finde das den entwicklern wirklich die ideen ausgegangen sind da ein gta klon da ein spiel das spielerisch in die selbe kerbe schlägt wie god of war und natürlich das xte call of duty oder fifa oder tomb raider. auf wii gibts vielleicht eine handvoll titel die mich interesieren würden der rest ist kinderkram und ausschuss ware ausserdem biietet der wii nur minimalgrafik und ist ja wie jeder weiß technisch auf dem stand eines gamecube das reicht mir nicht man muß doch innovation mit zeitgemäßer grafik verbinden können.sony und microsoft versuchen mit move bzw. kinect ehemals natal mit einiger verspätung doch noch was vom großen kuchen abzubekommen und was kommt?? für kinect tanzspiele und fitnesstrainer und für move auch ähnliches jetzt nur mit hd grafik alles schon mal dagewesen. auch der neue 3DS kommt nur mit ollen kamellen wie kid icarus aus dem sie jetzt eienen railshooter gestrickt haben oder metal gear solid 3 snake eater nur aufgebessert mit 3d effekten. gut und schön die spiele sind sicher gut und machen bestimmt auch eine menge spass aber ich hätte mal gern was ganz neueartiges. und auf pc wird einem der spielspass durch immer neue und blödsinnigere kopierschutzmechanismen vergällt und ich habe auch das ständige aufrüsten satt. was meint ihr zu dem thema???

#2 RE: Keine Innovationen mehr von Fokuna 28.08.2010 21:10

@Bishamnon30

Ehrlich gesagt kenne ich mich in deiner bzw. eueren Spiele-Welt nicht so gut aus.
Denn die PC-Spiele und Kosolen-Spiele haben nicht nicht sonderlich gereizt.
Denn benutze lieber Anwendungsoftware z.b. Photpshop, Neo Office ( bei euch openoffice), FTP-Programme, html-, php-Editoren. Und plane stärker raus zugehen zum Fotografieren. Ehrlich gesagt versuche ich dies, ich schafft es nicht immer..

Gruss

#3 RE: Keine Innovationen mehr von Darklord83 29.08.2010 18:25

avatar

Hallo Bishamon30,

also ich seh das auch so, dass es in Sachen Videospielen kaum noch neue Ideen gibt. Wobei man sich auch fragen muss, wo die denn noch herkommen sollen? Denn es gab eigentlich schon so gut wie alles in irgendeiner Form. Also geht man eben hin und macht von erfolgreichen Franchises zig Fortsetzungen.

Und wie schon öfters von mir erwähnt, lohnt es sich nicht mehr noch Spiele für den PC zu kaufen bzw. diesen noch groß aufzurüsten. Eben aufgrund diverser Kopierschutzmaßnahmen und Onlinezwang, die einem den Spaß am Spielen vermiesen.

Gruß

#4 aber vielleicht gibts noch hoffnung von Bishamon30 07.09.2010 14:53

avatar

aber diverse download games die über xbox live oder psn store zu beziehen sind glänzen mit neuen ideen da gibts zum beispiel limbus ein jump n run das nur in schwarzweiß gehalten ist oder rez ein game mit psychedlischer grafik und technosoundtrack, und noch the adventures of mr. winterbottom ein knobelspiel bei dem man mit zeitparadoxon herumspielt. sehr interesant auf disk kriegt man halt nur gewohnte kost mit ausnahme von zum beispiel ico oder dem inoffiziellen nachfolger shadow of the collossus und einem meiner lieblingsspiele mirrors edge es ist halt riskant wenn man etwas neues auf den markt bringt die angst das sich ein titel schlecht oder gar nicht verkauft schreckt wohl die meisten händler ab. und tomb raider fifa und konsorten habenscheinend ein sehr hohe fangemeinde sonst kämen vielleicht nicht x aufgüsse davon, aber das neue lara croft spiel das nur als download erhältlich ist schreckt micht eher ab weil sie jetzt einen belanglosen shooter im robotron stil draus gebastelt haben naja wers will aber das wird wohl auch seine anhänger finden.

Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen