[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
aua
verschoben
closed
lol
res
super
Mauer
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
schiessen
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[mail][/mail]
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Pcfreak
Beiträge: 90 | Punkte: 90 | Zuletzt Online: 11.10.2014
Hobbies
PC-Basteln, Linux-Foren betreuen, Linux-Artwork, am PC arbeiten und kreativ sein, Sport
Registriert am:
22.08.2011
Beschreibung
hallöchen,

hier schreibt euch eine Linux-Userin, die gerade in den 30gern ist und sich freut, hier im Forum mit Rat und Tat helfen zu können. Dann freue ich mich auf angeregte Unterhaltungen hier und ich fände es schön, wenn dieses Forum wieder mehr zum Leben erwacht.

Meine Leidenschaften sind wie ihr schon seht das Basteln am PC (ganz besonders mit Linux), kreatives Basteln am PC (artwork) und die Betreuung von Linux-Foren. Darüber hinaus hat mein gegenwärtiger Arbeitsplatz sehr viel mit Computer und Internet zu tun.

So und wer nun mehr über mich wissen will, der/die schnappt sich seine/ihre Tastatur und tippt in die Tasten. Ich freue mich auf eure PNs.

Grüße von
Pcfreak
Geschlecht
weiblich
    • Pcfreak hat einen neuen Beitrag "Hej" geschrieben. 10.10.2014

      Hallo Mike,

      auch von mir ein herzliches Willkommen in diesem Forum. Bin ganz Auge, wie wir dir helfen können.
      Klar liest man sich bestimmt mal wieder.

      Ganz liebe Grüße und herzlich Willkommen
      von
      Pcfreak

    • Pcfreak hat einen neuen Beitrag "Lara aus Olching" geschrieben. 10.10.2014

      Hallo Lara,

      auch von mir ein herzliches Willkommen in diesem Forum. Dann hau mal in die Tasten und schreib mal, wie wir dir helfen können. Bin ganz Auge und gern bereit zu helfen.

      Ganz liebe Grüße und herzlich Willkommen
      von
      Pcfreak

    • Tja, seit der Telekom diese "Drossel" verboten wurde (gerichtlich) gibt es ja derzeit schon wieder neue Drosselüberlegungen. Übrigens: LTE ist ein absouter Witz! LTE bringt euch in Sachen Internetspeed überhaupt keine Vorteile. Da bin ich ja lieber im UMTS-Netz und dort habe ich dicke super Durchsatz-raten (derzeit - noch - Telekom, aber bald weg auf O2) von denen man bei der werten Telekom nur träumen kann.

      Darüber hinaus: wer ein Smartphone hat, sollte die vorinstallierten Betriebssystem runterwerfen und echte freie Alternativen installieren:

      FirefoxOS
      CynogenMod
      UbuntuforPhones

      sonstige. Guckt dazu einfach mal im Netz. Von daher: vergesst dieses miese LTE-Netz. Das ist keinen Strich besser als das lahme ISDN.

      Grüße
      Pcfreak

    • Pcfreak hat einen neuen Beitrag "Vodafone möchte Kabel Deutschland aufkaufen" geschrieben. 10.10.2014

      hi zusammen,

      ich habe bereits mitbekommen, dass Vodafone Kabel Deutschland bereits übernommen hat. Nur gut dass wir "nur" Fernsehen von denen haben.
      Außerdem bin ich schon am überlegen, wie wir eventuell von der werten Telekom als Telefon- und Internet-Anbieter wegkommen und uns einen Router Marke Eigenbau
      machen. Denn auch dass geht mit der Distro IPFire (distrowatch.com) total easy.

      Von daher: Kabel Deutschland ist nach dem Aufkauf durch Vodafone nun direkt an die GCHQ (britischer Geheimdienst) angeschlossen und wie ihr ja alle von Snowden wisst, ist die GCHQ der direkte Zuarbeiter für die NSA zusammen mit der CSIS (kanadischer Geheimdienst!!). Und damit ist auch Kabel Deutschland als sicherer Internet-Anbieter gestorben!!

      Grüße
      Pcfreak

    • Pcfreak hat einen neuen Beitrag "Suche nach guten FTP-Hostern" geschrieben. 10.10.2014

      hi daschu11

      das mit dem ftp habe ich nun doch nicht mehr gemacht, weil ich eine andere alternative gefunden habe. Guck mal hier:

      http://www.bilder-hochladen.net/

      Außerdem nutze ich persönlich schon lange KEINE Cloud-Dienste mehr. Ich bin auf externe Festplatte umgestiegen. Ich habe hier inzwischen 3 TB externe Festplatte, auf der ich alle meine Files speichere und die ich per usb direkt an mein Notebook anschließen kann. Da habe ich schon eine ganze Videothek drauf, jede Menge Musik und anderes (darunter viele geheime Snowden-Files...Wenn du wüsstest... )

      Außerdem habe ich euch in anderen Themen so einige Tipps geschrieben, die ihr besser mal beherzigen solltet!!

      liebe Grüße
      Pcfreak

    • Pcfreak hat einen neuen Beitrag "Windows Live Messenger wird eingestellt und durch Skype ersetzt" geschrieben. 10.10.2014

      hi zusammen,

      ganz ehrlich: ich kann euch alle vor Skype nur eindringlichst warnen!! Skype ist bereits in der Hand der NSA! Denn auch unser werter Generalbundesanwalt Range lauscht euch in Skype ab! Aber: es gibt klasse Alternativen zu Skype, die nochdazu ECHTES opensource sind:

      Pidgin
      Gajim
      qutIM
      PSi+

      Diese Programme beherrschen ALLE bereits Videochat! Und daher braucht man eigentlich dieses Skype überhaupt NICHT mehr. Zeigt diesen Spionen doch mal die ROTE Karte und chattet an denen vorbei!!

      weitere Alternativen für Ubuntu-Linux, Ubuntu-Derivate:

      Jitsi
      Yate VOIP-Klient (für KDE-Desktop)
      Linphone

      Diese ganzen genannten Programme sind alle entweder über den Paketmanager Synaptic oder alternativ über das Ubuntu-Software-Center installierbar!!

      Von daher mein ganz dringender Rat: raus aus Skype und Skype sterben lassen!! Denn wie gesagt: TOR, alle MS-Produkte (darunter auch Skype) und ALLE Google-Produkte sind bereits NSA-unterwandert und damit NICHT mehr sicher!!

      Grüße
      Pcfreak

    • Pcfreak hat einen neuen Beitrag "BSI warnt vorm Internet explorer" geschrieben. 10.10.2014

      hi daschu77,

      ich nutze KEIN Windows und damit KEINEN IE!

      Ich nutze Linux und damit folgende ECHTE opensource-Browser:

      Midor-Browser (basiert auf Firefox-Technologie)

      IceWeasel (echte freie Version von Firefox; Firefox ist bei mir verbannt seit der NSA-Affäre)

      Opera

      Übrigens: auch bei den Email-Programmen sollte man wissen, dass auch die Verschlüsselung PGP bereits von der NSA gehackt wurde. Warum?? Weil dieser Code ausgerechnet von der werten NSA kam!! Deswegen braucht es auch hier längst eine andere Verschlüsselung!!

      Grüße
      Pcfreak

    • Pcfreak hat einen neuen Beitrag "Tor" geschrieben. 10.10.2014

      @ gerpolt,

      hier noch mehr Informationen über die Unterwanderung von TOR durch die NSA:

      http://www.borncity.com/blog/2013/09/14/...rtet-wlan-keys/

      Zitat
      Tor und das FBI …

      Die gute Nachricht zuerst: Weil die Amis zwar alles und jeden ausspionieren, aber sonst wenig gebacken kriegen (für die Überwachung werden pro Jahr zig Milliarden US $ verbrannt), sind die staatshaushaltsmäßig extrem klamm und fallen demnächst wieder über die Fiskal-Klippe. Daher hat das FBI, im Hinblick auf die Sparpolitik, allen Mitarbeitern 10 Tage Zwangsurlaub verordnet.

      Nun die schlechten Nachrichten. Das die NSA einige Verschlüsselungsmethoden geknackt hat, wissen wir aus Snowden-Dokumenten. Nun kommt die US-Site Wired.com mit einer neuen Story: Das FBI hat wohl Tor-Server kontrolliert und steckt hinter einem Massen-Malware-Angriff auf Tor-Nutzer. Öffentlich wurde dies alles in einem Gerichtsprozess gegen Eric Eoin Marques, den Betreiber der Plattform Freedom Hosting. Die Plattform war nach der Verhaftung Marques kurzzeitig online, lieferte dann aber eine “Down for Maintenance” beim Abrufen der Seiten in einem Browser. Versteckt auf der Seite war ein JavaScript Exploit, das Malware auslieferte. Das Script lieferte nach Identifikation der MAC-Adresse die IP-Adresse, unter Umgehung des Annonymisierungsnetzwerks Tor, direkt an FBI- bzw. CIA-Server in Langley. Vor Gericht hat ein FBI-Mitarbeiter dies, laut Wired.com, nun in Dublin bestätigt.



      Außerdem: auch GOOGLE liefert alle eure WLAN-Passwörter wohl an die NSA ab laut diesem Bericht:

      Zitat
      Google, der Datensammler, kennt fast alle WLAN-Kennwörter weltweit

      Und es gibt noch eine zweite Nachricht aus dem Horror-Kabinett: ComputerWorld kommt hier mit der Meldung, dass Google die Kennwörter (WPA-Schlüssel) fast aller WLAN-Router weltweit kennt. Das Google schon mal illegaler Weise im Rahmen von Street View-Aufnahmen WLAN-Scans durchführt, ist bekannt und hat den Konzern 7 Millionen US-Dollar Strafe eingebracht.

      Aber so nebenbei sammelt Google die Kennwörter für WLAN-Zugänge, wenn der Nutzer eines Android-Geräts seine Daten bei Google sichert. Diese Option wird ja beim Einrichten eines Android-Smartphones angeboten. Und je mehr Android-Geräte jährlich weltweit aktiviert werden, umso breiter wird die Datenbasis. Michael Horowith hat in diesem ComputerWorld-Artikel auf diesen Umstand hingewiesen und aufgezeigt, dass dies sogar in diversen Handbüchern dokumentiert ist.

      Heißt zwar nicht automatisch, dass Google in eure Sicherungen hineinschaut und die WLAN-Zugangscodes ausliest. Aber als US-Unternehmen kann Google zur Herausgabe der Daten durch NSA, CIA, FBI und so weiter verpflichtet werden. Also: Mit einem Android-Phone oder –Tablet steht man dann Wi-Fi-mäßig plötzlich nackt da. Die brauchen da keine Hacker oder Exploits mehr, um in euer WLAN reinzukommen – die fragen einfach bei Google nach.



      Von daher: vergesst ganz schnell alle proprietäre Software, die ihr so am Markt bekommt!! Steigt auf opensource um!! Raus aus Windows, Raus aus proprietären Browsern, raus aus proprietären OfficeProgrammen, raus aus proprietären Email-Programmen und wechseln!!

    • Pcfreak hat einen neuen Beitrag "Tor" geschrieben. 10.10.2014

      hi gerpolt,

      vergiss TOR ganz schnell! TOR ist von NSA unterwandert!! Hier zuerst mal der englische Original-Artikel vom Guardian:

      http://www.theguardian.com/world/2013/oc...nline-anonymity

      Und auch in Deutschland gibt es bereits Warnungen von einschlägigen Zeitungen:

      http://www.teltarif.de/nsa-ueberwachung-...news/56163.html

      und auch in Österreich und in der Schweiz gibt es von großen Zeitungen eindeutige Warnungen:

      http://www.nzz.ch/aktuell/digital/the-on...hutz-1.18151270

      Zitat
      Das Interesse des US-Geheimdienstes an Netznutzern, die sich für Anonymisierungswerkzeuge wie Tor interessieren, wirft nicht nur die Frage nach deren Sicherheit auf. Auch Spekulationen über einen zweiten NSA-Whistleblower sind zu vernehmen.

      hes. Am Donnerstag berichtete das ARD-Magazin «Panorama», dass Netznutzer, die sich für das von Edwards Snowden genutzte Betriebssystem Tails und das Anonymisierungswerkzeug The Onion Router (Tor) interessieren, das Interesse der NSA wecken und von dieser als Extremisten markiert in der Datenbank gespeichert werden. Entsprechende Hinweise sollen sich in den Konfigurationsdateien beziehungsweise dem Quelltext des Überwachungsprogramms XKeyscore finden lassen.



      Zitat
      Als Beispiel wurde gezeigt, wie eine deutsche IP-Adresse als Ziel ausgemacht wurde. Diese gehört zu einem Server, den ein deutscher Student gemietet hat, um darauf eine Liste mit allen Tor-Servern laufen zu lassen. Mehrere Hunderttausend Zugriffe verzeichnet sie im Schnitt pro Tag. Alle sollen den Recherchen zufolge von der NSA markiert und gespeichert werden. Der Fachanwalt für IT-Recht, Thomas Stadler, sieht einen «Anfangsverdacht der geheimdienstlichen Agententätigkeit». Die Bundesanwaltschaft liess dazu nur verlauten, man prüfe alle Hinweise. Von der NSA gab es die Standardantwort: «Privatsphäre und Bürgerrechte werden in der Computerüberwachung immer bedacht.»



      Von daher: wenn du mit TOR surfst, dann bist du längst NICHT mehr anonym und du bist längst bei der NSA gespeichert! Ich warscheinlich auch, weil ich TOR mal genutzt habe. Inzwischen nutze ich andere Werkzeuge, um denen den Saft abzudrehen!

      Darüber hinaus: auch PGP ist NICHt mehr sicher! Der Verschlüsselungsalgorhythmus von diesem Programm wurde ebenfalls von der NSA bereits gecrackt! Eure Anonymität ist FUTSCH!!

    • Pcfreak hat einen neuen Beitrag "Tor" geschrieben. 10.10.2014

      hi zusammen,

      kleiner Rat an euch alle: vergesst TOR-Bundle! Denn TOR ist bereits von der NSA unterwandert und die NSA hat die Server korrumpiert!! Hier lesen:

      http://www.n-tv.de/politik/USA-unterstue...le13338866.html

      Zitat
      In Zahlen des Tor-Projekts kommt die Paradoxie der US-Überwachungsaktivitäten ans Licht. Zwei US-Ministerien finanzieren demnach über 50 Prozent des Dienstes, den die NSA als "stinkend" bezeichnet - weil Zielpersonen im Netz anonym bleiben.

      Das Tor-Projekt hat ein Ziel, das US-Geheimdiensten nicht gefällt: Anonymisierung im Internet. Dafür hat die gemeinnützige Organisation im vergangenen Jahr 1,8 Millionen US-Dollar an Zuwendungen aus Geldtöpfen der Vereinigten Staaten erhalten. Das geht aus dem Jahresbericht des Tor-Projekts hervor. Demnach bezieht der Dienst mehr als die Hälfte seiner Einnahmen über Umwege von staatlichen Stellen in den USA.



      oder auch hier:

      http://derstandard.at/1378248770508/NSA-...lt-unterwandert

      oder auch hier:

      http://www.zeit.de/digital/datenschutz/2...or-netzwerk-nsa

      oder auch hier:

      http://www.teltarif.de/nsa-ueberwachung-...news/56163.html

      Von daher: ihr seid in TOR längst NICHT mehr anonym!! Das ist es ja!! Und genau deswegen müssen wir nus nun über die Gerichte und über globale Aktionen, von denen es einen ganzen Haufen im Netz gibt, wehren!! TOR ist gecrackt und NICHT mehr sicher!!

    • Pcfreak hat das Thema "Empfehlung und Anleitung für AntiVirensoftware für Linux" erstellt. 10.10.2014

    • Pcfreak hat einen neuen Beitrag "windows oder linux was meint ihr?" geschrieben. 10.10.2014

      hi zusammen,

      ich sag ganz klar: LINUX!

      Meine Maschine ist ein Toshiba Satellite C850-1LQ

      Zwar ist auch hier das UEFI-BIOS vorinstalliert. Aber man kann hier den Secure-Boot abschalten was für die Installation von Ubuntu und Ubuntu-Derivaten absolut unabdinglich ist. Aber: mit Linux läuft dieses Ding 1A.

      Meine Lieblingsdesktops sind Cinnamon-Desktop und MATE-Desktop (aktuell in Nutzung). Außerdem sind sich die Filemanager Nemo (Cinnamon) und Caja (MATE-Desktop) so gut wie gleich und da liebe ich mir diese beiden Filemanager.

      Den aktuellen Xfce4-Desktop liebe ich persönlich nicht so, weil man da einigen Unsinn drin hat, den keiner braucht. Zum Beispiel diese Leiste am rechten Bildrand, dann diese Uhr auf dem Desktop (ist auch im Panel). Außerdem mag ich den filemanager von Xfce4 nicht so.

      Ich empfehle daher entweder Cinnamon-Desktop oder MATE-Desktop.

      Hardware wird 1a erkannt und ich liebe mir sowas. Auch meine UMTS-Karte wird per plug&play angesteuert. Darüber hinaus liebe ich es, wie wenig Strom mein Notebook verbraucht unter diesen Desktops in Ubuntu 14.10.

      Grüße
      Pcfreak

    • Pcfreak hat einen neuen Beitrag "Erfahrungen mit verschiedenen U -buntu Derivaten (k-; L-; )" geschrieben. 10.10.2014

      hi echterfuffziger

      was dann Kalendersoftware angeht, da gibt es doch was besseres im Ubuntu Software-Center als ausgerechnet Windows-Programme über Wine zu nutzen. Schon mal bei IceOwl (eine Kalenderzusatzsoftware für Icedove; Icedove ist die echte freie Version von Thunderbird und gibt es via ppa-repository inklusive dem Browser Iceweasel der wiederum die echte freie Version von Firefox ist) reingeguckt oder bei Kalender (findest du im Ubuntu Software-Center) oder bei KOrganizer (ebenfalls über Ubuntu-Software-Center erhältlich)?? Von daher: du brauchst überhaupt KEINE Wine-Programme.


      Außerdem empfehle ich dir folgende echte opensource-Browser:

      Opera
      Midori
      IceWeasel

      Diese Browser bekommst du hier per ppa-repository:

      1. IceWeasel:

      https://launchpad.net/~dirk-computer42/+...emo=75&start=75

      2. Midori:

      https://launchpad.net/~midori/+archive/u...s_filter=utopic

      3. Opera:

      http://www.opera.com/de

      Und als Emailprogramme empfehle ich eher mal Clawsmail, Sylpheed oder OperaMail. Installier dir dass mal.

      Dann bekommst du diese Email-Programme hier:

      1. IceDove:

      https://launchpad.net/~dirk-computer42/+...emo=75&start=75

      2. OperaMail:

      http://www.opera.com/de

      3. ClawsMail:

      siehe Ubuntu-Software-Center

      4. Sylpheed

      siehe Ubuntu-Software-Center

      Darüber hinaus würde ich dir in Zeiten der NSA-Affäre empfehlen, folgende Softwares rauszuschmeißen und zu ersetzen:

      Firefox
      Banshee
      Empathy
      Thunderbird

      ersetzen mit

      Opera, Midori-Browser, IceWeasel
      Rhythmbox
      Gajim, Pidgin
      IceDove (Emailprogramm), OperaMail, ClawsMail, Sylpheed

      Dann gibt es noch gute weitere echte opensource-Bürosoftware wie:

      Gnumeric
      Abiword
      Glom (Datenbankverwaltung)
      PDF Shuffler
      Freeplane (Mindmaps)
      Planner Projektverwaltung
      Getting Things Gnome (To-Do-List)
      Gnu Cash Finanzverwaltung (freie Kopie von Lexware)

      All diese Programme sind ECHTES opensource und du findest die im Ubuntu-Software-Center im Bereich Büro.

      Von daher: lass das besser mit Wine. Sowas brauchst du überhaupt nicht.

      Grüße
      Pcfreak

    • Pcfreak hat einen neuen Beitrag "Erfahrungen mit verschiedenen U -buntu Derivaten (k-; L-; )" geschrieben. 10.10.2014

      hi echterfuffziger,

      na da komme ich ja gerade recht in diesem Forum. Ich habe Erfahrung mit Ubuntu 14.10, weil ich es hier ebenfalls laufen habe und dass erfolgreich. Ich hab hier nur echtes opensource seit dieser NSA-Ausspähaffäre und KEINE proprietäre Software mehr.

      Die Installation geht echt total einfach und auch beim Versions-Upgrade kann man sich jetzt das brennen von neuen ISOs sparen, weil dass jetzt über die Systemaktualisierung geht. Dort muss man in den Einstellungen den Haken anticken bei "Alle Versionen anzeigen". Aber ich gebe zu, ich ziehe die Updates lieber per Terminal (zuverlässiger).

      Dann sollte man nach der Grundinstallation erst mal sofort das Erstupdate und Erstupgrade durchfahren (Terminal). Und dann gibt es gleich noch weitere Schritte, die man machen sollte, um sich besser zu schützen.

    • Pcfreak hat einen neuen Beitrag "Grüße an die Forumleichen..." geschrieben. 10.10.2014

      hi zusammen,

      zuerst mal sorry dass ich solange nicht hier war. Aber heute habe ich mal wieder meine Foren-Regis durchgeguckt und hab gesehen, dass ich hier mal wieder meine Schuldigkeit tun muss. Von daher möchte ich euch zuerst mal alle grüßen und euch sagen, dass ich mich freue dass ich euch wieder besuchen darf und dass es euer Forum noch gibt.

      Außerdem gibt es jede Menge interessante Themen, die man mal so lesen sollte. Zum Beispiel gerade in Zusammenhang mit TTIP + TISA + CETA. Da sind nämlich die offiziellen Dokumente geleakt worden. Und da steht so einiges drin, was ihr auf den öffentlich-rechtlichen Nachrichtenkanälen NICHT findet.

      Grüße von
      Pcfreak an alle Forenmitglieder hier

    • Pcfreak hat einen neuen Beitrag "Welche Messenger benutzt Ihr?" geschrieben. 18.08.2012

      hi ihr hübschen,

      also da ich Linux-Userin bin, nutze ich verschiedene Instant-Messenger. Mein Liebling ist dabei Empathy und an zweiter Stelle kommt Pidgin. Außerdem gibt es auch noch Emesene und noch einen weiteren Dienst. Auch für den KDE-Desktop gibt es Kopete.

      Und in Windows7 (wenn ich es denn überhaupt mal boote, nutze ich Pidgin in der aktuellen Version).

      Von daher würde ich gerne mal wissen, wie eure Jabber-Nicks sind und ob ihr Lust hättet auf Jabber-Konversationen. Ich für meinen Teil heiße Linuxpinguin,q jabber.org oder Linuxpinguin@jabme.de

      Von daher: rührt euch einfach mal.

      Grüße
      Pcfreak

    • Pcfreak hat einen neuen Beitrag "Kennen Ihr diese Suchmaschine ?" geschrieben. 17.08.2012

      Aber ich habe nun einen besseren Tipp für eine bessere Suchmaschine für euch:

      habt ihr schon mal diese Suchmaschine probiert: Verlinkung erntfernt, daschu77 ??

      Diese Suchmaschine ist vor Allem super für ***** und jede Menge sonstigen Kram, was aus Google bereits rauszensiert wurde. Dort findet man diese Sachen ganz ruck zuck wieder. Und auch für das ********** gibt es zur D****** inzwischen eine gute Alternative und eine weitere befindet sich derzeit im **************.

      Achtung! Dieser Beitrag verstößt gegen die Forum Regeln, daschu77, Admin

      Grüße
      Pcfreak

    • Pcfreak hat einen neuen Beitrag "Foren vorstellen" geschrieben. 17.08.2012

      Sodele, dann hier auch nochmal mein neues Forumsbanner für euch:


      [

      Dieses Forum wendet sich an alle Linux-User, die Interesse an oder Fragen rund um LinuxMint haben und Hilfe benötigen. Aber es gibt auch eine Kreativ-Ecke, in der jeder User/jede Userin ihr selbstgemachtes Artwork vorstellen darf, dann gibt es auch eine Plauderecke und eine Koch- und Backstube in der jeder/jede seine/ihre Lieblingsrezepte hinterlassen darf.

      Liebe Grüße
      PC-freak

    • Pcfreak hat einen neuen Beitrag "Partnerbanner" geschrieben. 17.08.2012

      hi daschu77,

      hier mal mein aktuelles Forum bei phpbb8.de:

      [


      Dort können sich alle User, die an LinuxMint interessiert sind oder Probleme mit LinuxMint haben registrieren und dort ihre Fragen stellen.

      Gruß
      Pcfreak

Empfänger
Pcfreak
Betreff:


Text:

Melden Sie sich an, um die Kommentarfunktion zu nutzen

Forum Design von daschu77 und Darklord83 © 2016
Forum mit allen Browsern verwendbar.


Listinus Toplisten Ritas u. Ralfs Topliste


Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen