#1 Welchen Provider habt Ihr und welche DSL Bandbreite oder habt Ihr noch ein analoges Modem oder nur ISDN? von daschu77 11.11.2007 01:37

avatar
Hallo Leute,

würde mal gerne wissen, über welchen Provider und mit welcher Geschwindigkeit (Bandbreite) Ihr so surft?

Also ich habe das All-Inklusivpaket von Arcor mit Telefon- und DSL-Flat mit 2000 DSL. Na ja mal schaun, würde gerne die Bandbreite erhöhen. Momentan bin ich aber noch vertraglich an Arcor gebunden und momentan ist mir das 6000 DSL bei Arcor als Bestandskunde zu teuer. Hoffe, dass an der Preisschraube noch was sich tut und es noch günstiger wird. Leider können nur Neukunden bei Arcor günstiger surfen.

Viele Grüße
#2 RE: Welchen Provider habt Ihr und welche DSL Bandbreite oder habt Ihr noch ein analoges Modem oder nur ISDN? von Darklord83 11.11.2007 22:27

avatar
Ich bin bei 1&1 und ich habe DSL 2000 mit DSL-Flat. Ich würde meine Bandbreite auch gerne auf 6000 erhöhen, doch leider würde mich das 5 Euro extra kosten.

Naja mal sehen. Mein Vertrag läuft ja nächstes Jahr Ende April aus. Vielleicht macht mir 1&1 ja ein gutes Angebot.
#3 RE: Welchen Provider habt Ihr und welche DSL Bandbreite oder habt Ihr noch ein analoges Modem oder nur ISDN? von JoeT. 26.05.2008 18:50

Hi Darklord,


wie sieht es mit deinem Provider aus.Du sagtest doch das dein Vertrag im April ausläuft!
Bist du immer noch bei 1und1 und schwörst du immer noch auf sie?
Bin im Moment bei Alice mit DSL16000 Leitung und habe an guten Tagen ne Übertragungsrate
von 4.000Kbit.Es heißt zwar man surft mit einer Geschwidigkeit von bis zu 16000 kbit
aber dass viele mit ner 6000er Leitung schneller surfen als ich mit ner 16000er kotz mich schon an.
Vor allem die ganze Hardware Sch..ße.Die schicken dir ne Siemens RouterBox ohne Wlan,und die mussst du
obwohl ich z.Bsp ne Fritz Box habe unbedingt verwenden da die ganzen Voipdaten drin verschlüsselt sind
und du ohne sie nicht Voip-telefon nutzen kannst und da sie kann Wlan kann musste ich die Fritzbox
die ich vorher schon hatte hintendran hängen und ich surfe ,wie mit nem Porsche mit Trabimotor.

Möchte ab Oktober zu einem anderen Anbieter und habe 1und1 im Auge.
Habe gelesen dass sie bei Neukunden einen Techniker gratis schicken der
die ganze Installation übernimmt!
Gruß JoeT.

#4 RE: Welchen Provider habt Ihr und welche DSL Bandbreite oder habt Ihr noch ein analoges Modem oder nur ISDN? von Darklord83 26.05.2008 22:13

avatar

Hallo JoeT.,

diesen Thread hatte ich ja schon fast vergessen.

Also ich hatte meinen Vertrag bei 1&1 im Januar verlängert und konnte dadurch zum gleichen Preis auf den DSL 16000-Tarif umsteigen. Doch leider kommt bei mir nicht allzuviel Leistung an. Wenns hochkommt, grade mal 3.000 KBit. Es ist also nicht viel schneller als vorher.

Von einem Bekannten habe ich erfahren woran das liegt. Und zwar hängt mein Wohnort an einem Knotenpunkt in Neunkirchen. Wenn wir an Saarbrücken angeschlossen wären, würde alles viel schneller gehen. Aber nee.

Ja das mit dem Router ist schon blöd, weil die Fritzbox gehört ja immer noch zu den besten Geräten. Im Grunde genommen, kann ich 1&1 durchaus empfehlen. Hatte so eigentlich noch keine Probleme mit denen.

Gruß

#5 RE: Welchen Provider habt Ihr und welche DSL Bandbreite oder habt Ihr noch ein analoges Modem oder nur ISDN? von daschu77 30.05.2008 11:42

avatar

Hallo Mitglieder und Gäste,

ich habe festgestellt, dass ich bei Arcor momentan Probleme mit DSL 16000 Leitung habe, weil die Verbindung öfters mal abgestürzt ist. Dann habe ich die kostenlos Störungsannahme angerufen. Die Frau hat mir mitgeteilt, dass ich keine 16000 DSL Leitung bei mir zur Verfügung steht, da irgendwas mit Knotenpunkt ich wäre zu weit weg mit meiner Leitung. Die stellen jetzt für mich die Leitung kostenlos um auf 6000 DSL.

Viele Grüße

#6 RE: Welchen Provider habt Ihr und welche DSL Bandbreite oder habt Ihr noch ein analoges Modem oder nur ISDN? von JoeT. 22.06.2008 18:40

Juhuuuuuu!!!!

Hi Leute,


habe endlich jetzt doch endlich ne schnelle Leitung,
und zwar immer noch mit Alice!!Habe mich beim Hansenet-Forum informiert!!
Es war am Schluss die Fritzbox und zwar die Angabe beim Upload da habe ich vorher ne viel
zu kleine Geschwindigkeit eingetragen und beim Download 16000.
Seit ich durch das Forum auf die Idee gebracht habe ich beim Upload auch 16000
eingegeben und pötzlich habe ich beim Surfen ne Geschwindigkeit von 13000!!
Zwar immer noch keine 16000er Geschwindikeit aber fast das 3fache der bisherigen.
So hatt sich mein Anbeiter-Wechsel erübrigt!!

Gruß JoeT.

#7 RE: Welchen Provider habt Ihr und welche DSL Bandbreite oder habt Ihr noch ein analoges Modem oder nur ISDN? von daschu77 22.06.2008 20:39

avatar

Hallo JoeT.,

ja freut mich sehr für Dich. Ich habe mir schon gedacht, dass das ein Einstellungsproblem ist. Hättest, das Problem mal hier Posten sollten, vielleicht hätte einer Helfen können. Na ja freut mich, dass Du es hinbekommen hast. Schade, dass Du da auf ein anderes Forum zurückgreifen musstest, aber abdere Foren sind auch nicht schlecht und können Helfen.

Viele Grüße

#8 RE: Welchen Provider habt Ihr und welche DSL Bandbreite oder habt Ihr noch ein analoges Modem oder nur ISDN? von DK28HP 24.03.2011 02:11

hallo

ich hap zurzeit Alice-HanseNet mint einer 18Mbit ADSL leitung auf einem ISDN Amt

lg Phillip

#9 RE: Welchen Provider habt Ihr und welche DSL Bandbreite oder habt Ihr noch ein analoges Modem oder nur ISDN? von dafuhi 24.03.2011 14:59

Also ich hab meinen DSL Anbieter hier gefunden. Nutze mittlerweile Kabel Deutschland und bin damit wirklich zufrieden. Der Anschluss ging ratzfatz und ich zahle nun wesentlich weniger als vorher. Service ist auch gut. Passt also!

#10 RE: Welchen Provider habt Ihr und welche DSL Bandbreite oder habt Ihr noch ein analoges Modem oder nur ISDN? von daschu77 25.03.2011 22:06

avatar

Hallo DSL Nutzer,

ich habe Vodafone. Ich bin soweit zufrieden. Bei Vodafone gibt es eine kostenlose Kundenservice Hotline, was damals zur Arcor Zeiten nicht gab. Vodafone hat bei meiner Tarifumstellung auch Fehler gemacht. Ich habe aber eine Gutschrift erhalten. Leider bekomme ich nur 1000 DSL. Ich hatte mal von Vodafone auf eigenen Wunsch eine 2000 DSL Leitung freigeschaltet bekommen. Ging auch super. Bei der Tarifänderung zum günstigeren Tarif für 24,95 Euro im Monat erhalte ich eine DSL Flat und eine Telefon Flatrate ins Festnetz, wurde die Geschwindigkeit auf 1000 DSL wieder gedrosselt, da der Tarif für Vertragskunden nur mit einer 1000 DSL Bandbreite bekommen konnte. In meinem Wohnort wäre ja nur 1000 DSL verfügbar, lt. Messungen von Vodafone. Ich habe durch den Tarifumstellung immerhin 5 Euro eingespart. Bei Nachfrage hatten sie mir dann schriftlich mitgeteilt, dass wenn ich eine 2000 DSL Leitung haben möchte die Stabilität der DSL Leitung nicht gewährleistet wäre und ich dann bei DSL Störung keine Störungsbeseitung erhaten würde. Deshalb hab ich jetzt das 1000 DSL und das reicht mir. Mit schnelleren Browser wie Opera und Google Chrome kann man die fehlende Geschwindigkeit wieder gut machen.

Wer eine nicht so schnelle DSL Bandbreite hat, würde ich empfehlen Opera für Videos zu verwenden. Da laufen die Online Videos flüssig bei mir. Der neue Internet Explorer 9 soll zu Zeit schnellster Browser und Mozilla Firefox 4 soll der 2. schnellste Browser sein.

Gruß

#11 RE: Welchen Provider habt Ihr und welche DSL Bandbreite oder habt Ihr noch ein analoges Modem oder nur ISDN? von pooh 16.11.2012 15:00

avatar

Zitat von Darklord83 im Beitrag #2
Ich bin bei 1&1 und ich habe DSL 2000 mit DSL-Flat. Ich würde meine Bandbreite auch gerne auf 6000 erhöhen, doch leider würde mich das 5 Euro extra kosten.

Naja mal sehen. Mein Vertrag läuft ja nächstes Jahr Ende April aus. Vielleicht macht mir 1&1 ja ein gutes Angebot.



Ich bin ebenfalls hier bei 1und1 und habe die 6000er Leitung, die sich auch durchaus lohnt. Die 5 Euro sind m. E. eine gute Investition! Obwohl ich sogar momentan dazu tendiere mir die 16.000er Leitung zu besorgen und nochmal 5 Euro dafür drauf lege! Die 16.000 kBit/s werden natürlich nicht ganz ausgeschöpft, da die technischen Voraussetzungen dafür einfach nicht gegeben sind...

#12 RE: Welchen Provider habt Ihr und welche DSL Bandbreite oder habt Ihr noch ein analoges Modem oder nur ISDN? von Darklord83 16.11.2012 18:36

avatar

Hallo pooh,

willkommen im Forum!

Der Beitrag den du zitierst ist schon 5 Jahre alt. Ich bin natürlich immer noch bei 1&1 und habe einen 16.000er Tarif für 29,99 € im Monat. Allerdings gibt es nach wie vor das Problem, dass bei mir nur 3.000 KBit/s ankommen. Hab schon mehrfach versucht, dass 1&1 etwas daran macht. Aber angeblich geht es in meiner Gegend nicht schneller. Muss ich wohl damit leben.

Außerdem hab ja noch nen Mobiltarif von 1&1 für 9,99 €.

Gruß

#13 RE: Welchen Provider habt Ihr und welche DSL Bandbreite oder habt Ihr noch ein analoges Modem oder nur ISDN? von dafuhi 19.11.2012 14:32

@DarkLord83: Und da zahlst du den vollen Betrag? Du bekommst weniger als ein Viertel der versprochenen Leistung und zahlst trotzdem den vollen Preis? Da gäbe es doch bestimmt entsprechend billigere Tarife.
Ich hatte ja bis jetzt nicht wirklich Freude mit 1&1. Hatte sie vor ein paar Jahren mal, aber der Service war schlichtweg unterirrdisch. Seit ein paar Jahren bin ich nun bei der Telekom und auch ziemlich zufrieden, auch wenn`s recht teuer ist. Aber ich hatte noch nie einen Netzausfall. Und jetzt habe ich mich schon für Glasfaser im kommenden jahr vormerken lassen. Dann wird die Leitung so richtig flott, auch wenn die aktuelle Preisliste schon noch sehr teuer aussieht.

#14 RE: Welchen Provider habt Ihr und welche DSL Bandbreite oder habt Ihr noch ein analoges Modem oder nur ISDN? von Darklord83 19.11.2012 19:15

avatar

Nein nicht ganz. Ich bekomme 5 € Rabatt, da ich nicht die volle Leistung erhalte. Das hatte ich vergessen zu erwähnen. Aber das macht ja an sich auch nichts, denn es ist ja noch eine Telefon-Flat, sowie eine zusätzliche Handy-Flat dabei gewesen damals bzw. immer noch. Und damals hatte ich den Betrag ja noch für die 2000er-Leitung bezahlt.

Es würde mir jedoch nichts bringen, zur Telekom zu wechseln. Denn ich brauch vorerst nicht darauf zu hoffen, dass man bei uns im Ort Glasfaserkabel verlegt. Denn dies lehnt unser werter Herr Bürgermeister bislang ab, da es zu teuer wäre. Von daher macht das keinen Unterschied, bei welchem Anbieter ich bin.

Gruß

#15 RE: Welchen Provider habt Ihr und welche DSL Bandbreite oder habt Ihr noch ein analoges Modem oder nur ISDN? von Fokuna 22.11.2012 19:56

Und die DTelekom will nichts verdienen ?
Die müsste eigentlich ihre eignes Ausbau selbst finanzieren, denn andere Anbieter oder Firmen müssen auch selbst in ihre Netze Investieren.
Und lassen sich nicht von einer Ort die Investitionen bezahlen.
Wenn dies bei der Kommunikation-Branche normal ist, läuft etwas gewaltig schief.

#16 RE: Welchen Provider habt Ihr und welche DSL Bandbreite oder habt Ihr noch ein analoges Modem oder nur ISDN? von Darklord83 24.11.2012 06:19

avatar

Also ich weiß auch nicht genau warum es bei uns nicht gemacht wird, denn das mit dem zu teuer war nur so eine Vermutung. Aber der Bürgermeister will das eben nicht genehmigen. Genau das gleiche gilt auch für Kabelfernsehen, auch da gibt es nichts bei uns. Sonst hätte ich vielleicht gesagt, ich geh zu Kabel Deutschland mit dem Internet-Anschluss. Im Nachbarort jedoch liegen die Kabel dafür, sowie auch Glasfaserkabel.

Aber bevor jetzt jemand sagt: "Dann zieh doch um!", so kommt dies jedoch auf keinen Fall für mich in Frage.

Gruß

Foren Spende
Hallo !

Wir hoffen, dass dir unser Forum gefällt und du dich hier genauso wohlfühlst wie wir.

Um dir und den anderen Mitgliedern das Bestmögliche bieten zu können, würden wir das Forum gern werbefrei gestalten und mit tollen neuen Extras ergänzen.

Wenn du uns dabei unterstützen möchtest, kannst du mit Hilfe einer kleinen Spende dazu beitragen, diese Änderungen zu finanzieren.

Deine Spende hilft!



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz