#1 Von Windows zu Mac und wieder zurück? von pc++ 15.03.2013 15:52

avatar

Hallo,

ich bin vor fast 3 Jahren komplett von meinem jahrelangen Windowsgebrauch auf Apple umgestiegen, mit Macbbook und iPhone. Und damals muss ich sagen war der Umstieg von meiner XP-Kiste auf das schicke Macbook ein wahrer Traum! Schneller, einfacher und vorallem schöner!
Jetzt steht wahrscheinlich wieder eine Neuanschaffung bevor, und ich überlege ernsthaft wieder zurück zu gehen. Arbeite seit einiger Zeit mit Windows 7 beruflich und muss schon sagen, dass das ganz gut von der Hand geht und vorallem ne 1A Performance bietet. Von Windows 8 habe ich ja nicht viel gutes gelesen...
Dazu kommt natürlich, dass ich bei PC weniger blechen muss
Damals war mir der höhere Preis bei Macs plausibel, denn ich hatte das Gefühl mehr zu bekommen. Wenn ich die aktuelle Generation vergleiche Win gegen Mac muss ich sagen sehe ich gar nicht mehr soviele Unterschiede...ausser in Optik und Preis!

Gibt es hier jemanden der ähnliche Erfahrungen gemacht hat?

#2 RE: Von Windows zu Mac und wieder zurück? von daschu77 17.03.2013 09:14

avatar

Hallo pc++,

ich würde Dir empfehlen, Windows 7 auf Deinen vorhandenen MacBook als zweites Betriebssystem zu installieren.

Gruß

#3 RE: Von Windows zu Mac und wieder zurück? von pc++ 18.03.2013 17:39

avatar

Yep, wollte ich diese Woche ehe noch erledigen.

Mir ging es ja auch darum, dass ich mir in diesem Jahr mal wieder ne neue Kiste zulegen möchte, meine Performancewünsche werden von meinem weißen Plastik MB doch meistens nicht erfüllt. Und da werde ich vorraussichtlich wieder einen "normalen" PC bzw. Laptop holen. Da bekommt man oft einfach mehr fürs Geld! Die Entscheidung ist aber noch nicht gefallen. Hatte neulich ein 13" MB Air in der Hand, hach jaaa...da kann man schon schwach werden

Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz