#1 BSI warnt vorm Internet explorer von Fokuna 30.04.2014 20:56

Hallo,
Das BSI hat am 29.4.14 eine Sicherheitswarnung ausgehen.
Meldung:
Sicherheitslücke:
BSI empfiehlt vorläufigen Verzicht auf Nutzung des
Microsoft-Webbrowsers

Identifizierung:
Marke: Microsoft
Modelle: Internet explorer
Version: 9-11, ggf. Auch ältere

Quelle:
Herausgeber:
Bundesamt für Sicherheit in der
Informationstechnik (BSI), Bonn

Risiko:
Datendiebstahl, Datenverlust,
Datenmanuipulation

Empfehlung:

Betroffenheit prüfen, Verwendung einstellen ( bis zur Bereitstellung von sicherheits-Updates)
Quelle URL:
Www..BSI.bund.de

#2 RE: BSI warnt vorm Internet explorer von daschu77 02.05.2014 23:15

avatar

Hallo Fokuna,

danke für den Hinweis.

Wer benutzt den heute noch den Internet Explorer? Ich nicht. Ist doch klar, dass der unsicher ist. Ich finde den Google Chrome besser und viel schneller.

Gruß

#3 RE: BSI warnt vorm Internet explorer von Pcfreak 10.10.2014 18:38

hi daschu77,

ich nutze KEIN Windows und damit KEINEN IE!

Ich nutze Linux und damit folgende ECHTE opensource-Browser:

Midor-Browser (basiert auf Firefox-Technologie)

IceWeasel (echte freie Version von Firefox; Firefox ist bei mir verbannt seit der NSA-Affäre)

Opera

Übrigens: auch bei den Email-Programmen sollte man wissen, dass auch die Verschlüsselung PGP bereits von der NSA gehackt wurde. Warum?? Weil dieser Code ausgerechnet von der werten NSA kam!! Deswegen braucht es auch hier längst eine andere Verschlüsselung!!

Grüße
Pcfreak

Foren Spende
Hallo !

Wir hoffen, dass dir unser Forum gefällt und du dich hier genauso wohlfühlst wie wir.

Um dir und den anderen Mitgliedern das Bestmögliche bieten zu können, würden wir das Forum gern werbefrei gestalten und mit tollen neuen Extras ergänzen.

Wenn du uns dabei unterstützen möchtest, kannst du mit Hilfe einer kleinen Spende dazu beitragen, diese Änderungen zu finanzieren.

Deine Spende hilft!



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz