#1 Gamespot edoitor gefeuert wegen schlechtem test von Bishamon30 12.01.2008 21:00

avatar

weil ein tester bei der website gamepot.com das spiel kane &lynch deadmen schlecht bewertet hat wurde er gefeuert. ein anderer moderator hat daraufjhin gekündigt weil er Zitat "bei keinem arbeitgeber arbeitn kann der ih n für ehrlicjkeit bestraft. es ist ja bekannt das manche magazine spiele über den klee loben weil ijhnen die publisher drohen keine werbung mehr bei ihnen zu schalten. was denkt ihr darünber schreibt mir uere meinung.

#2 RE: Gamespot edoitor gefeuert wegen schlechtem test von Darklord83 13.01.2008 16:01

avatar
Ich finde sowas unmöglich, einen zu feuern nur weil er seine ehrliche Meinung zu einem Spiel preisgibt. Wenn das mal keine Meinungszensur ist. Und es ist sicher auch bei vielen Games so, dass diese von Magazinen in den Himmel gelobt werden und dann stellen sie sich als herbe Enttäuschung heraus.

Aber ich denke, dass der Moderator gekündigt hat, halte ich eigentlich auch für eine richtige Entscheidung. Wenn man da nicht mal ne freie Meinung äußern kann, ohne dafür belangt zu werden, ist das echt arm von denen.

Gruß
#3 RE: Gamespot edoitor gefeuert wegen schlechtem test von Bishamon30 19.01.2008 15:56

avatar
ja das ist so weil die eineneue zielgruppe haben die sogenannten casual gamers. leute die die spiele am fliessand kaufen und keine so hohen ansprüche haben. leute die ein spiel kaufen und höchsten fünf minutn spielen. und dann das nächste spiel kaufen . keine kritischen käufer sowas wollen die nicht. die wllen konsumfreudige user die man leicht zufrieden stellen kann. so ist das heuitzutage und das nervt mich gewaltig an der ganzen spieleszene.
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz