#1 Bücher liest wohl keiner mehr von daschu77 18.08.2007 01:36

avatar
Hallo Leute,

seit dem es Internet gibt, will doch keiner mehr Bücher lesen. Deshalb steht auch hier noch nichts drin. Andere Medien wie MP3, DVD, Fernsehn, Kino und PC mit Internet sind wichtiger geworden als Lesen von Bücher. Heute gibt es ja alles über Internet, so dass man keine Bücher mehr lesen braucht. Digitale Bücher findet man auch schon.

Viele Grüße
#2 RE: Bücher liest wohl keiner mehr von Darklord83 18.08.2007 01:51

avatar

Zitat von daschu77
Hallo Leute,
seit dem es Internet gibt, will doch keiner mehr Bücher lesen. Deshalb steht auch hier noch nichts drin. Andere Medien wie MP3, DVD, Fernsehn, Kino und PC mit Internet sind wichtiger geworden als Lesen von Bücher. Heute gibt es ja alles über Internet, so dass man keine Bücher mehr lesen braucht. Digitale Bücher findet man auch schon.
Viele Grüße


Wer sagt denn, dass keiner mehr Bücher liest? Ich tue es auf jedenfall. Sicher gibt es auch digitale Bücher, allerdings eignen die sich nicht als Bettlektüre vorm einschlafen. Das hier noch nichts steht liegt sicher auch daran, dass es kaum Mitglieder hier gibt, die sich dafür interessieren.

Gruß

#3 RE: Bücher liest wohl keiner mehr von DeadHamsterhead 15.09.2007 17:01

ich leese ser gerne bücher wie der gleine wasermann, die gleine häxe, roiber hotzenblotz und sooo, dass machd mir total fiel spas!

#4 RE: Bücher liest wohl keiner mehr von daschu77 15.09.2007 23:32

avatar
Hallo DeadHamsterhead,

herzlich Willkommen in meinen Forum. Feut mich, dass Du Dich in meinen Forum registriert hast. Das tolle ist, dass endlich auch mal eine weibliche Person sich in meinen Forum registriert hat.

Viele Grüße
#5 RE: Bücher liest wohl keiner mehr von Bishamon30 19.09.2007 20:20

avatar

also ich lese ganz gernab und zu noch ein buch, stephen king, herr der ringe, harry potter und die kammer des schreckens habe ichhier noch herumliegen das werde ich sobald ich wieder zeit habe anfangen zu lesen.

#6 RE: Bücher liest wohl keiner mehr von Queen Mum 30.05.2008 12:48

avatar

Hi an alle!
Also ich kann auch nicht sagen, dass Bücher unwichtig geworden sind. Ich selbst lese immer noch viel und auch gern. Mein Lieblingsautor ist natütlich Stephen King. Es gibt doch nichts Schöneres, als mit einem guten Buch im Bett zu liegen und alles um sich herum zu vergessen.

Gruss

#7 RE: Bücher liest wohl keiner mehr von Fokuna 24.08.2008 21:00

Ich lese auch noch mein Lieblings Autoren sind:

Andreas Eschbach
Rita Mae brown & Sneaky Pie brown (so muss es auf dem Buch stehen)
Clive Cussler nzw. Dirk Cussler (Nur die zwei Autoren, denn unter Clive Cussler schreiben viele andere Autoren an einem zweig der Geschichte weit, die mir nicht so gefällt)
gruss

Thomas
#8 RE: Bücher liest wohl keiner mehr von daschu77 25.08.2008 07:19

avatar
Hallo Mitglieder,

wie schon gesagt, ich lese ungarn. Ich habe früher mal König David, König Arthur gelesen. Ich habe auch noch andere Bücher gelesen, die ich in der Schule lesen musste. Mir ist das zu viel, so viel Seiten zu lesen. Bücher haben bekanntlich meistens um die 100 Seiten.

Heute lese mal gerne Computerzeitschriften wie Computer Bild.
Es gibt ja heute schon Hörbücher. Ist ja ein viel bequemeres lesen. Man bekommt ja dann das Buch vorgelesen. Nur muss man dann zuhören und die Stimme vom dem Leser muss angenehm sein, damit gerne zuhört. Am besten ist da natürlich eine weibliche Stimme. Es gibt ja heute auch schon virtuelle Bücher, die man sich vom Internet runter laden kann.

Viele Grüße
#9 RE: Bücher liest wohl keiner mehr von Darklord83 25.08.2008 12:04

avatar

Hallo Daschu,

also 100 Seiten sind doch nun wirklich nicht viel, die hat man in knapp 2 Stunden durch, je nachdem wie schnell man lesen kann auch früher. Die Bücher die ich lese haben meistens mindestens 300 Seiten und mehr. Ich komme nur kaum zum lesen. Denn sobald ich das versuche, werde ich sehr schnell müde. Dazu muss ich richtig ausgeschlafen sein, dass ich länger durchhalte.

Gruß

#10 RE: Bücher liest wohl keiner mehr von Fokuna 25.08.2008 13:39

Wehslab erden ihr immer so schnell müde beim Lesen,

ich lesse wenn ich Zeit habe abend und morgens - natürlich an den freitagen.
Und 100 seite sind ein klatz - ich lesse Bücher mit rund 200 Tag schon mal an einem Tag aus, bei mir seite dauert etwas länger.
Und Hörbücher find ich nicht immer in Ordnung, denn sie gibt es auch noch Öfters auf mehrer CD´s, was machst du wenn die erste Teil der CD zuende ist aufstehen und neue auflege, beim Buch kann man ruhig und gelassen weiterlessen und man wird nicht unterbrochen.

#11 RE: Bücher liest wohl keiner mehr von Darklord83 25.08.2008 20:51

avatar

Ich weiß auch nicht, zu wenig Schlaf gehabt vielleicht.

Gruß

#12 RE: Bücher liest wohl keiner mehr von Queen Mum 26.08.2008 12:52

avatar

Hallo an alle,

ich bin ein leidenschaftlicher Leser. Am liebsten sind mir immer noch Bücher vom Horromeister "Stephen King". Wenn ich richtig viel Zeit habe, dann lese ich einen Wälzer mit ca. 1000 Seiten in 2-3 Tagen, vielleicht auch schneller. Aber dafür muss man Zeit haben und Urlaub. Dass die Menschen nicht mehr so viel lesen, merkt man auch an der Art wie sich die Leute in Sprache und Schrift ausdrücken. Manchmal tun mir die Augen beim Lesen weh, was manche Leute so "verzapfen". Wenn ich die Wahl zwischen Fernsehen und Buch habe, lasse ich das TV gerne mal ausgeschaltet.

Aber jeder Mensch hat eigene Vorlieben und das muss man respektieren. Ich persönlich schlafe bei Hörbüchern immer ein...

Ich grüße alle

#13 RE: Bücher liest wohl keiner mehr von Bishamon30 26.12.2008 19:35

avatar

ich lese auch gerne stephen king im moment lese ich die saga vom dunklen turm ich bin bei dem buch wolfsmond das nächste bucbh susannah werde ich mir noch besorgen. es habe ich gelesen the stand, myseri und noch viele weitere ich habe eine sehr umfangreiche stephen king büchersammlung auf die ich besonders stolz bin. welche werk von king liest du denn zurzeit????

Foren Spende
Hallo !

Wir hoffen, dass dir unser Forum gefällt und du dich hier genauso wohlfühlst wie wir.

Um dir und den anderen Mitgliedern das Bestmögliche bieten zu können, würden wir das Forum gern werbefrei gestalten und mit tollen neuen Extras ergänzen.

Wenn du uns dabei unterstützen möchtest, kannst du mit Hilfe einer kleinen Spende dazu beitragen, diese Änderungen zu finanzieren.

Deine Spende hilft!



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz