#1 Death Race von Darklord83 03.12.2008 09:30

avatar
Hallo Leute,

ich war gestern den Film Death Race kucken. Es handelt sich hierbei um ein Remake von "Frankensteins Todesrennen/Death Race 2000" von 1972. Zunächst noch etwas zur Story:
Zitat von OFDb.de
USA 2012. Private Firmen regieren das von Arbeitslosigkeit und Verbrechen zerrüttete Land. Sämtliche Gefängnisse sind hoffnungslos überfüllt. Die berüchtigtste Strafanstalt ist „Terminal Island". Hier veranstaltet die skrupellose Knastchefin Hennessy (Joan Allen) unter ihren Insassen Autorennen der besonderen Art. In regelmäßigen Abständen liefern sich eine Handvoll fahrender Gladiatoren ein dreitägiges Rennen um Leben und Tod. Die Piste ist gespickt mit tödlichen Fallen. Darüber hinaus ist alles erlaubt, was Auto und Waffenarsenal hergeben. Hennessy lässt das blutige Spektakel stets live im Internet übertragen, selbstverständlich gegen eine saftige Gebühr.

Als der maskierte Publikumsliebling „Frankenstein" nach einem spektakulären Crash stirbt - was Hennessy allerdings geheim hält -, sieht die eiskalte Direktorin ihre astronomischen Quoten gefährdet. Da kommt ihr der ehemalige Nascar-Champion Jensen Ames (Jason Statham) gerade recht. Nach anfänglichem Zögern übernimmt der zu Unrecht wegen Mordes inhaftierte Ames schließlich die Rolle Frankensteins. Der Deal: Er muss lediglich 1 Rennen gewinnen, um wieder frei zu sein. Natürlich hat Hennessy keinesfalls die Absicht, ihre Cash Cow so einfach davonfahren zu lassen. The Show must go on. Allerdings hat auch ihr neuer „Geschäftspartner“ einen Plan B ...

Also ich fand den Film einfach nur geil. Story war zwar kaum vorhanden, doch die ist für mich bei dieser Art von Film eigentlich nebensächlich. Hauptsache es kracht an allen Ecken und Enden.

Der Film erinnerte irgendwie an eine Super Mario Kart-Version für Erwachsene. Stellenweise war er auch schön blutig. Das hätte ich gern als Videospiel.

Man sollte eben nur nicht mit hohen Erwartungen rangehen, sondern einfach mal Hirn aus und genießen. Als Bewertung gibt es von mir dennoch 9/10 Punkten, weil der Film eben genau meinen Geschmack traf.

Der Film ist auf DVD definitiv gekauft, wobei ich aber noch eine eventuelle Unrated-Fassung abwarte. Jetzt würde mich mal noch das Original interessieren, denn den hab ich leider noch nicht gesehen.

Gruß
#2 RE: Death Race von JoeT. 03.12.2008 18:51

Hi Darklord,


den Film werde ich mir auf Bluray auf jeden Fall reinziehen.
Mit Frankenstein´s Todesrennen dem Original kann ich ne lustige Geschichte erzählen.
Ich war nämlich vor ein paar Wochen in meiner Stammvideothek und sah den Film"Death Race 3000" im Regal
stehen und lieh ihn aus.Vorher hatte ich bei Widescreen-Vision gelesen dass im Original zu Death Race
ja Stallone und Carredine mitspielen.Ich nun zuhause den Film angemacht und dachte nach den ersten 10 Minuten:
Der Film sieht ja ganz schön nach Billigproduktion aus,wird Zeit dass endlich Stallone kommt...
Leider kam kein Stallone und der Film den ich ausgeliehen hatte war irgenso ne Billigproduktion im Fahrwasser
von DeathRace.Nächste Mal empfahl ich mir selber mal die Coverrückseite zu lesen.
Der Film übrigens entpuppte sich am Schluß als Thrashsplatterfilm der eigentlich
so schlecht dass er eigentlich schon wieder gut war.

Gruß JoeT.

#3 RE: Death Race von Darklord83 03.12.2008 23:51

avatar

Ja das war dann natürlich dumm gelaufen mit dem "Original". Warum man diese Billigproduktion auch noch Death Race genannt hat, ist mir schon irgendwie schleierhaft. Denn das stiftet nämlich Verwirrung.

Gruß

#4 RE: Death Race von Darklord83 21.12.2008 22:51

avatar

Also was den Film auf DVD angeht, da hoffe ich jetzt auf eine Veröffentlichung der Unrated-Fassung bei uns. Denn auf der Börse in Mannheim hab ich eine US-DVD (glaube ich jedenfalls mal) mit dem Unrated Cut gesehen. Denn in den USA lief der Film auch schon wesentlich früher. Die Unrated-Fassung geht knapp 10 Minuten länger.

Bei Schnittberichte.com gibt es aktuell einen Vergleich zwischen der Kino- und Unratedfassung.

*Haben will!*.

Gruß

#5 RE: Death Race von Bishamon30 22.12.2008 17:55

avatar
jason statham spielt da mit?? den muss ich mir ansehen fand crank und die beiden transporter filme schon megagöttlich. wo kriegt man den denn?? also die uncutfassung
#6 RE: Death Race von Darklord83 22.12.2008 18:57

avatar
Der Film selber läuft momentan noch im Kino bei uns. Und dort wird er ungeschnitten gezeigt. Ja genau, Jason Statham spielt mit.

In den USA lief er vorher schon und ist daher dort auch jetzt schon auf DVD erhältlich und zwar eine Unrated-Fassung. Das heißt die Fassung die bei uns läuft ist eine R-ratedfassung. In den USA ist es üblich von Filmen mit einem R-rating, eine Unrated-Fassung (also eine von der MPAA nicht geprüfte Fassung) auf den Markt zu bringen und vor allem auch erlaubt. Die Fassung ist so 7-8 Minuten länger.

Gruß
#7 RE: Death Race von JoeT. 01.02.2009 15:12

Hi,

habe gelesen dass auf der UK-Bluray neben der normalen auch die Extendted Version drauf ist.
Und das Beste ist dass die Bluray ne deutsche Tonspur hat und schon nächste Woche hier bei Amazon erscheint.
Also mehr als zwei Monate vor der deutschen Veröffentlichung.Und was macht da JoeT.???
Er bestellt sich die Uk-Bluray.Hoffe die kommt in ein paar Tagen bei mir an!!
Gruß JoeT.

#8 RE: Death Race von Darklord83 01.02.2009 20:57

avatar
Ja das stimmt. Auf der UK Blu-ray soll deutscher Ton drauf sein. Aber ich würde zur Sicherheit mal noch diesen Thread bei Cinefacts im Auge behalten, bis das jemand bestätigt hat:

http://forum.cinefacts.de/196882-death-race-23-12-08-a.html

Aber ich muss leider noch bis April warten.

Gruß
#9 RE: Death Race von auguscht 05.03.2009 23:15

avatar

Hi
Hab ihn auf blu-ray gesehen ;-)
Solider Actionspaß mit zwar mauer Story, aber wer erwartet das hier denn?
Unterhaltsam aber kein Film den man öfters gucken kann.

7/10

Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz