#1 Gears of War startet nicht mehr auf PCs dank Kopierschutz von Darklord83 30.01.2009 17:21

avatar
Hallo Leute,

seit gestern, dem 29.01.2009 ist die PC-Version von Gears of War nicht mehr spielbar, dank dem Kopierschutz SafeDisc. Der Grund dafür ist, dass man offenbar eine Art "Verfallsdatum" einprogrammiert hatte das gestern abgelaufen ist. Der Hersteller Epic soll aber angeblich an einem Fix zusammen mit Microsoft arbeiten. Wann und vor allem ob dieser erscheint ist noch unklar.

Im Moment kann man das jedoch angeblich umgehen, wenn man das Datum zurückdreht.

http://www.heise.de/newsticker/Verfallsd.../meldung/126636

Also ich finde das eine riesen Frechheit. Der ehrliche Kunde ist doch immer der Depp. Wann lernt die Spieleindustrie endlich, dass es absolut gar nix bringt immer extremere Kopierschütze draufzuknallen? Meistens sind diese doch eh schon nach ein paar Tagen wieder geknackt. Die sollten das Geld lieber in die Entwicklung der Spiele stecken.

Ich hatte mir zwar schon überlegt es mir mal zu holen, aber jetzt nicht mehr.

Gruß
#2 RE: Gears of War startet nicht mehr auf PCs dank Kopierschutz von Bishamon30 04.02.2009 21:11

avatar

ja du hast recht darklord wenn du gears of war spielen willst empfehle ich dir dir eine xbox 360 zuzulegen da gibts solchen quatsch nicht ich kaufe mir keine games mehr für pc weil ich von diesem ganzen zirkus die nase gestrichen voll habe. soviel von mir dazu. gruss bishamon30

Foren Spende
Hallo !

Wir hoffen, dass dir unser Forum gefällt und du dich hier genauso wohlfühlst wie wir.

Um dir und den anderen Mitgliedern das Bestmögliche bieten zu können, würden wir das Forum gern werbefrei gestalten und mit tollen neuen Extras ergänzen.

Wenn du uns dabei unterstützen möchtest, kannst du mit Hilfe einer kleinen Spende dazu beitragen, diese Änderungen zu finanzieren.

Deine Spende hilft!



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz